Donnerstag, 21. September 2017

Letztes Update:06:54:40 AM GMT

region-rhein.de

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Drucken

IHK Koblenz verleiht Uwe Reifenhäuser goldene Ehrennadel

Koblenz, 1. September 2017. Uwe Reifenhäuser, Vorstandsvorsitzender der IHK-Akademie Koblenz e.V., hat für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement die goldene IHK-Ehrennadel erhalten. Der Unternehmer wurde am Donnerstagabend im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der Akademie in den Räumen des Gastronomischen Bildungszentrums Koblenz e.V. von der Präsidentin der IHK Koblenz, Susanne Szczesny-Oßing, und IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel geehrt.

„Seit mehr als zwei Jahrzehnten setzt sich Uwe Reifenhäuser mit viel Herzblut und persönlichem Engagement für die Belange der Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz ein. In seiner Tätigkeit für die IHK-Akademie treibt er zukunftsweisende Projekte und Initiativen mit Ausdauer, Umsicht und Energie voran“, sagte Szczesny-Oßing. „Auf seine Initiative wurden über viele Jahre innovative und praxisnahe Seminare und Lehrgänge für die Wirtschaft entwickelt – ein wertvoller Beitrag für die Wirtschaftsförderung in unserer Region.“ Seit mehr als 25 Jahren ist Reifenhäuser, der die Treif Maschinenbau GmbH in Oberlahr leitet, in verschiedenen ehrenamtlichen Positionen für die IHK tätig. So war er zum einen sieben Jahre lang Mitglied der Vollversammlung der IHK Koblenz und von 2001 bis 2005 zugleich IHK-Vizepräsident. Zum anderen wurde er bereits 1991 ehrenamtliches Mitglied im Vorstand der IHK-Akademie und hat seit mittlerweile 20 Jahren das Amt des Vorstandsvorsitzenden inne.