Sonntag, 19. November 2017

Letztes Update:07:48:31 PM GMT

region-rhein.de

Koblenzer Weihnachtsmarkt

Drucken

24. November bis 22. Dezember 2017, Altstadt Koblenz

Rhein-Romantik und Weihnachts-Märchen – Glühweinduft und Romantikluft: Zur Adventszeit zeigt sich die Rhein-Mosel-Stadt Koblenz von ihrer träumerischen Seite – und lockt mit neuen Attraktionen.

Pferdekutschen rollen über malerische Altstadtplätze, der Duft von frisch gerösteten Mandeln, von Glühwein und Lebkuchen zieht durch die Straßen und Schlittschuhläufer ziehen ihre Kreise vor der imposanten schneeweißen Glasfassade des „Forum Confluentes“ im Herzen von Koblenz: Zur Adventszeit verwandelt sich die Römerstadt alljährlich in ein stimmungsvolles Vor-Weihnachtsparadies.

Vor den gläsernen Türen des Kulturbaus Forum Confluentes beginnt die reale Winterromantik mit einer Eislaufbahn. Und nur wenige Schritte entfernt stehen die ersten von mehr als 100 Weihnachtshäusern auf insgesamt sieben Plätzen. Neben Budenzauber und Lichterglanz bietet der Weihnachtsmarkt (einer der größten in Rheinland-Pfalz) ein umfangreiches Rahmenprogramm: In dem Adventskalender der 24 Dachgauben des barocken Rathauses öffnet sich täglich ein neues Türchen. Damit sich auswärtige Gäste in den romantisch-verwinkelten Gassen schnell heimisch fühlen, leiten weihnachtliche Führungen zu besonderen Bauten und gefragten Shopping-Stationen. An der Liebfrauenkirche gibt es einen Kunsthandwerkermarkt, bei dem unter dem Motto „Kunsthandwerk erleben und begreifen“ Glasbläser, Elfenbeinschnitzer und Holzbildhauer ihr handwerkliches Können zeigen und die Besucher aktiv am Entstehungsprozess teilnehmen lassen. Auf dem neuen Sternenmarkt auf dem Josef-Görres-Platz wartet ein alternatives Angebot auf die Besucher: Neben einer Kindereisenbahn rund um die Historiensäule gibt es erlesene regionale Weine, Koblenzer Winzerglühwein, ein vielfältiges Schlemmerangebot wie z.B. Wild-Spezialitäten und vegetarische Gerichte sowie hochwertige Geschenkartikel im Sternenambiente.

Neben einem Bummel über die beschaulichen Altstadtplätze und durch die festlich glitzernden Einkaufsstraßen lockt Koblenz auch in diesem Jahr mit einem spektakulären Erlebnis: Im „Romanticum“, der interaktiven Erlebnisausstellung am Zentralplatz, können Weihnachtsmarktbesucher auf eine besondere Rheinreise durch das UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ gehen.

Bei der langen Einkaufsnacht am 09. Dezember 2017 halten der Einzelhandel und der Weihnachtsmarkt seine Türen bis 24 Uhr für einen gemütlichen Einkaufsbummel geöffnet. Handgemachtes und Geschenkideen aus der Region findet man am 09. und 10. Dezember im Weihnachtsmarkt in der Tourist-Information Koblenz im Forum Confluentes.

Der Weihnachtsmarkt wird am 24. November um 18.30 Uhr durch den Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, im Foyer Forum Confluentes eröffnet.

BESONDERE HIGHLIGHTS:

  • Über 100 Weihnachtshäuschen
  • Eislaufbahn (bis 07.01.2018)
  • NEU: Sternenmarkt auf dem Josef-Görres-Platz
  • Kunsthandwerkermarkt
  • Führungen & Weihnachtsgeschichten
  • Planwagenfahrten
  • Rathaus-Adventskalender
  • Besinnlicher Rathaus-Innenhof

Der Weihnachtsmarkt findet auf folgenden Straßen und Plätzen statt: Münzplatz, Am Plan, Jesuitenplatz, Willi-Hörter-Platz, Vorplatz Liebfrauenkirche, Zentralplatz und NEU: Josef-Görres-Platz (Sternenmarkt)

Öffnungszeiten

Koblenzer Weihnachtsmarkt

Datum: 24.11.-22.12.2017 (Eislaufbahn bis zum 07.01.2018)

26.11.2017 (Totensonntag): geschlossen

09.12.2017 „SternenShopping“: Einkaufen in der Innenstadt und auf dem Weihnachtsmarkt bis 24 Uhr

Winter-Forum auf dem Zentralplatz

Datum: bis 07.01.2018

Info:www.weihnachtsmarkt-koblenz.de