Freitag, 23. Februar 2018

Letztes Update:06:20:31 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Noch nicht alle Lesesommer-Teilnehmer haben ihre Urkunden abgeholt

Drucken

Nachdem der diesjährige Lesesommer Rheinland-Pfalz bereits seit mehreren Wochen beendet ist, möchte die Stadtbücherei Boppard nochmals alle erfolgreichen Lesesommer-Teilnehmer an die Abholung ihrer Urkunden erinnern.

Die Abholung ist jederzeit während der Öffnungszeiten möglich.

Rückblickend war auch der diesjährige Lesesommer der Stadtbücherei Boppard, die bereits zum neunten Mal an dieser landesweiten Aktion teilnahm, wieder erfolgreich. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, nicht nur von Bopparder Schulen, hatten bei dieser Ferienaktion mitgemacht. Als „Highlight“ gab es zum Abschluss für alle, die mindestens drei Bücher gelesen hatten, neben einer Urkunde einen Kino-Gutschein zum Besuch einer Exklusiv-Vorstellung im Bopparder Kino. Und natürlich stand bei der Auswahl des Films ein Buch Pate: der spannende und preisgekrönte Krimi „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ von dem Deutschen Jugendliteraturpreisträger Andreas Steinhöfel.

Und für alle, die über die Bewertungskarten am landesweiten Gewinnspiel teilgenommen haben, heißt es aufgepasst: Am 20. Oktober 2016 werden die Gewinner gezogen und kurz darauf bekanntgegeben. Die Stadtbücherei Boppard drückt all ihren Lesesommer-Teilnehmern kräftig die Daumen.

Weitere Infos gibt es bei der Stadtbücherei Boppard, Karmeliterstr. 2, Tel.: 06742-10311, geöffnet: montags und freitags jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr; dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 10.00 bis 12.00 und 15.00 und 18.00 Uhr, und unter www.stadtbuecherei-boppard.de

 

Weitere Schritte zum Bau der Mittelrheinbrücke zügig und mit Engagement angehen

Drucken

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat mit ihrem Koalitionsvertrag 2016-2021 die Planung für eine Mittelrheinbrücke zwischen St. Goarshausen-Wellmich und St. Goar-Fellen wieder aufgenommen. Wie der für die Landesplanung zuständige Staatsminister Roger Lewentz jetzt den beiden SPD-Kreisvorsitzenden Mike Weiland (Rhein-Lahn) und Michael Maurer (Rhein-Hunsrück) und dem Landtagsabgeordneten Benedikt Oster, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, anlässlich eines Treffens am geplanten Brückenstandort in St. Goar-Fellen auf Anfrage mitteilt, hat der Minister die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord) als obere Landesplanungsbehörde bereits Ende August mit der Vorbereitung der Durchführung des notwendigen Raumordnungsverfahrens beauftragt, um die welterbeverträgliche und kommunale Mittelrheinbrücke baldmöglichst zum Baurecht führen zu können.

Weiterlesen...

Ihre Meinung zum Einkaufen in Boppard ist gefragt!

Drucken

In Boppard werden Kunden und Einzelhändler befragt

Die Stadt Boppard hat die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA), Köln, mit der Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes beauftragt, um eine fachliche Grundlage für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung des Einzelhandels in Boppard zu erhalten. Bestandteil der Untersuchung sind u. a. persönliche Befragungen von Kunden in der Innenstadt sowie von Einzelhändlern im gesamten Stadtgebiet. Außerdem sollen im Oktober 300 Telefoninterviews in Boppard durchgeführt werden, um Erkenntnisse zum Einkaufsverhalten der Bürgerinnen und Bürger sowie zu den Einzelhandelsstandort in Boppard zu gewinnen.

Von Donnerstag bis Samstag, den 6. − 8. Oktober 2016 werden die Besucher in der Innenstadt nach Ihrem Einkaufsverhalten befragt. Außerdem können auch Meinungen und Anregungen zur Situation des Einzelhandels, zur Stadtbildgestaltung und zur Verkehrs- und Parkplatzsituation abgegeben werden.

Um ein möglichst umfassendes Meinungsbild abbilden zu können, bittet die Stadt um eine rege Teilnahme an den Befragungen.

Die Mitarbeiter der GMA sind verpflichtet, sämtliche Angaben streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzuleiten. Alle Datenschutzauflagen werden erfüllt; Einzeldaten werden weder der Stadtverwaltung noch sonstigen Personen zugänglich gemacht.

Bei Rückfragen stehen bei der Stadt Boppard Herr Johann (06742 / 103 54) und bei der GMA Herr Lüdtke (Tel: 0221 / 989438-0) gerne zur Verfügung.

 

Das Fundbüro Boppard informiert

Drucken

Beim Fundbüro der Stadtverwaltung Boppard wurden in den letzten Wochen folgende Gegenstände abgegeben: verschiedene Schlüssel, Zahnprothese, Brille/Sonnenbrille,

Herrenjacke, Sweat-Shirt-Jacke, Rucksack, Fototasche, Damenkleid, Damen-T-Shirt, Schmuck.

Nähere Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen der Zentrale. Telefon: 06742/1030.

 

Seniorenbeirat tagt

Drucken

Boppard. Der Seniorenbeirat der Stadt Boppard tagt am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 16:30 Uhr öffentlich im Sitzungssaal des Alten Rathauses, Marktplatz. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten der Seniorenarbeit auch Informationen zum Thema „Sicheres Autofahren für Senioren“.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL