Montag, 19. Februar 2018

Letztes Update:05:58:26 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Die IGS Emmelshausen öffnet ihre Türen

Drucken

Informationstag für die Kinder und Eltern der Klassenstufen 4
sowie für Interessenten an der Oberstufe

Die IGS Emmelshausen präsentiert sich am Samstag, 2. Dezember 2017, der Öffentlichkeit.

Interessierte Besucher, Eltern und Schüler können hinter die Kulissen schauen und Einblicke in die fachliche und pädagogische Arbeit an der Schule erhalten. Dieser Tag wendet sich besonders an die Eltern und deren Kinder, die zurzeit die vierten Klassen der umliegenden Grundschulen besuchen und nun die weitere Schullaufbahn entscheiden müssen.

Die Veranstaltung für die Viertklässler beginnt um 9 Uhr in der Mensa der IGS Emmelshausen mit einer Begrüßung für alle Eltern und deren Kinder. Gegen 9:30 Uhr finden Führungen für die Kinder in Kleingruppen statt. Die Führungen haben Themenschwerpunkte wie z. B. „Sprache und Musik“ oder „Technik und Sport“. Während die Kinder geführt werden erhalten die Eltern weitere Informationen durch die Schulleitung, in der das Profil der IGS Emmelshausen vorgestellt wird. Im Anschluss können Eltern und Schüler die verschiedenen Angebote der einzelnen Fächer der Schule gemeinsam besuchen, sind zum Mitmachen eingeladen, bzw. können sich im Infocafé mit weiteren Informationen und Kuchen versorgen.

Für Schülerinnen und Schüler, die sich für den Besuch der Oberstufe an der IGS Emmelshausen interessieren, findet um 10:30 Uhr im Raum H224 ein Informationsvortrag zum Konzept und Angebot der MSS (Mainzer Studienstufe) an der IGS Emmelshausen statt. Danach besteht auch für die Interessenten an der Oberstufe die Möglichkeit, sich im Infocafé weiter beraten zu lassen.

Am Tag der offenen Tür finden zwar keine Anmeldungen für das nächste Schuljahr statt, dennoch können schon Anmeldetermine vereinbart werden, die das Anmeldeverfahren vereinfachen.

Die Anmeldetermine für das neue Schuljahr 2018/19 sind:

Stufe 5
Samstag,    03.02.2018      von   9:00 – 12:00 Uhr

Montag,      05.02.2018      von   9:00 – 18:00 Uhr

Dienstag,    06.02.2018      von   9:00 – 18:00 Uhr

Stufe 11
Samstag,    27.01.2018      von   9:00 – 12:00 Uhr

Dienstag,    30.01.2018      von   9:00 – 18:00 Uhr

Informationen erhalten Sie auch unter 06747 9312-32 und www.igs-emmelshausen.de

Historischer Weihnachtsmarkt Oberwesel am 02. und 03. Dezember 2017 in Oberwesel

Drucken

Geschenkekauf zu verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte am Samstag, den 02. Dezember bis 20 Uhr.

Stadtbürgermeister Jürgen Port fiebert der traditionell besonderen Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz mit den Kindergartenkindern aus Oberwesel entgegen: „Singen, den Baum mit selbstgebastelten Paketen schmücken und Schokolade verteilen, das ist eine Veranstaltungseröffnung, die mir immer viel Spaß bereitet! Für den wunderschönen und großen Weihnachtsbaum geht mein Dank an das Team des städtischen Bauhofs und zur Unterstützung der Aufstellung an die Firma Stockmanns GmbH Bau- und Fachmarkt Oberwesel.“

Im stimmungsvollen Ambiente des Kulturhauses gibt es auf allen Etagen Stände mit ausgesuchten Geschenkideen. Der Lions Club bietet an beiden Tagen Kaffee und leckere Kuchen an und wird den Erlös für einen guten Zweck spenden. Ein Bläserensemble der Kolpingsfamilie Oberwesel spielt festliche Adventsmusik. Das Stadtmuseum ist an beiden Tagen bei freiem Eintritt geöffnet. Am Samstagabend, 18 Uhr, findet zudem eine Führung durch das mystisch beleuchtete Minoritenkloster statt (Anmeldung im Kulturhaus).

Roland Schmelzeisen, 1. Vorsitzender des Oberweseler Gewerbevereins (OGV), freut sich als Veranstalter auf den Weihnachtsmarkt: „Sie haben noch nicht alle Geschenke für Weihnachten? – Dann laden wir Sie herzlich ein, am Samstag, 02. Dezember bis 20 Uhr durch die Geschäfte der Oberweseler Innenstadt zu schlendern.“

Stadtmanagerin und Organisatorin Lena Höver legt großen Wert auf das familienfreundliche Programm, präsentiert durch den OGV: „Hexe Nudeltraud, Nikolaus, Flambée Feuershow, Karussell und Kutsche erwarten die Kinder! Dieses Jahr freue ich mich, zusätzlich die Oberweseler Jungwinzer und zwei Foodtrucks neu mit dabei zu haben. Arto der Clown, der im Kulturhaus und auf dem Marktplatz die kleinen und großen Zuschauer zum Lachen und Staunen bringt, wird jedes Jahr mit freundlicher Unterstützung des Förderkreises Oberwesel engagiert, stellvertretend für alle Beteiligten spreche ich hier meinen Dank aus.“

Die Tourist-Information hat an beiden Tagen zu den Marktzeiten geöffnet (Sa 13-20 Uhr und So 13-18 Uhr).

Veranstalter: Stadtmanagement, OGV und Kulturhaus Oberwesel

Mehr Informationen: http://www.ogv-mittelrhein.de/ und www.oberwesel.de/highlights/weihnachtsmarkt/ oder www.kulturhaus-oberwesel.de

Kathrin Koch (AfD) zur angeregten Nutzungsänderung des Bad Breisiger Kultur- und Jugendbahnhofs:

Drucken

Wahlkampfhilfe von Amts wegen für die Altparteien?

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Bad Breisig plant laut Bericht der Rhein-Zeitung vom 25.11.2017, dem Stadtrat eine Änderung der Nutzungsordnung für den Jugend- und Kulturbahnhof zu empfehlen. Politische Veranstaltungen, insbesondere Wahlkampfveranstaltungen soll es dann dort nicht mehr geben. Die AfD hatte den Bahnhof am 12.9.2017 für ihre Frauenveranstaltung „AfD Mädelsabend – Warum Frauen AfD wählen“ genutzt. Die Veranstaltung wurde damals durch eine lautstarke Demonstration begleitet, bei der die Oberbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch, Verbandsbürgermeister Bernd Weidenbach, die Frauen-Union der CDU, das überparteiliche Frauenforum, Verteter von SPD und Grünen Seite an Seite mit linken Störern interessierten Frauen den Zugang zur Veranstaltung erschwerten. Dennoch erzielte die AfD ein bemerkenswert gutes Wahlergebnis, CDU und SPD verloren drastisch.

Dazu Kathrin Koch, Kreisvorsitzende der AfD Ahrweiler: „Offensichtlich gehen den Altparteien die Argumente gegen das Programm der AfD nun völlig aus. Statt die eigene Politik zu revidieren, mit der immer mehr Bürger nicht mehr einverstanden sind, greift man zum letzten Strohhalm: der Macht der Verwaltung. Sollte diese Nutzungsänderung beschlossen werden, macht sich die Stadt zum verlängerten Arm linksextremer Kreise, die zunehmend mit Drohungen, Störaktionen und Gewalt versuchen, die AfD als demokratisch legitimierte Partei aus dem öffentlichen Raum zu verdrängen. An der AfD und ihren Positionen interessierte Bürger sollen so in ihren Möglichkeiten beschnitten werden, sich zu informieren und die Mitglieder und Funktionsträger der Partei persönlich kennenzulernen.

Weiterlesen...

Treffen Angehöriger psychisch kranker Menschen

Drucken

Das nächste Treffen der Angehörigen psychisch kranker Menschen findet am Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19.00 Uhr, im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises in Simmern, Hüllstraße 13 statt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Harald Wellems, Telefon 06761 82-723 und Ute Sommer, Telefon 06761 82-721.

Weltspartags-Gewinner trafen sich in Dommershausen

Drucken

(Koblenz, 22.11.2017) Zum Weltspartag im Oktober hatte die Volksbank Koblenz Mittelrhein in Dommershausen ein Schätzspiel veranstaltet. Jetzt trafen sich alle kleinen und großen Gewinner in der Geschäftsstelle, um die Preise persönlich in Empfang zu nehmen.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL