Freitag, 15. Dezember 2017

Letztes Update:12:47:39 PM GMT

region-rhein.de

Keine Wahlbenachrichtigung? Ausweis reicht!

Drucken

Am Sonntag entscheidet sich, wer künftig Oberbürgermeister der Stadt Neuwied sein wird. Da keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang im September die erforderliche Mehrheit erreichte, wurde eine Stichwahl nötig. Wählerinnen und Wähler, die keine Wahlbenachrichtigung mehr haben, können natürlich trotzdem abstimmen: ein Lichtbilddokument (Reisepass, Personalausweis, Führerschein oder Krankenkassenkarte) reicht dazu aus.