Sonntag, 19. November 2017

Letztes Update:07:48:31 PM GMT

region-rhein.de

K 119 am 31.10.2017 und 11.11.2017 voll gesperrt

Drucken

Am Dienstag, 31.10.2017 sowie am Samstag, 11.11.2017 jeweils zwischen 9 und 14 Uhr finden Gemeinschaftsjagden mit fünf Revieren zur Reduzierung des Schwarzwildvorkommens statt. Teilnehmende Reviere sind Stebach, Großmaischeid, Deesen, Breitenau und Sessenhausen. Während dieser Zeiträume wird aus Gründen der Verkehrssicherheit die K 119 auf der freien Strecke zwischen Stebach und Giershofen vorsorglich voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke über die K 120 wird entsprechend ausgeschildert.