Sonntag, 17. Dezember 2017

Letztes Update:08:21:03 PM GMT

region-rhein.de

Aus der Region heraus erfolgreich in Europa

Drucken
„30 Jahre erfolgreich am Markt, 650 Mitarbeiter europaweit und fünf Millionen zufriedene Kunden“, mit diesen Zahlen warteten Firmenchef Christoph Horbach (li.) und Prokurist Axel Bolz (r.) von der POS Polsterservice GmbH mit Stammsitz in Hausen-Solscheid an der Wied gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel auf. Fleiß, Flexibilität, Know-how, Innovationsbereitschaft und gute Menschenführung haben das 1987 von Peter Horbach in der Region gegründete Unternehmen, mit zwischenzeitlichen Dependancen in Ungarn, den Benelux-Staaten, Dänemark, Österreich und der Schweiz zu einem in Europa anerkannten und erfolgreichen Dienstleister werden lassen, hieß es. „Unser Erfolg gründet nicht zuletzt auf die Service-Techniker, bei denen es sich ausnahmslos um ausgebildete Polsterer und Raumausstatter handelt, die durch ihre Hilfe und Arbeit vor Ort überzeugen“, so die Unternehmensleitung. Derzeit verweist POS auf zwölf Auszubildende. „POS“ steht für Polstermöbel-Service und bietet Vor-Ort-Reparatur, Instandsetzung, Reklamationsbearbeitung sowie Erstellung von Versicherungsgutachten bei gepolsterten Teilen. Explizit genannt wurde der POS Homeservice, für die Erledigung aller anfallenden Reparaturen in den Sparten Holz, Stein, Marmor, Fließen und Kunststoff. Der Abgeordnete zeigte sich sehr beeindruckt von der kontinuierlichen Entwicklung des familiär geführten Unternehmens zum europäischen Marktführer. Die Gesprächspartner tauschten sich auch darüber aus, dass es an der Politik liegt Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, damit sich Unternehmen gut entwickeln können. „Dies ist mir ein besonders wichtiger Aspekt, den ich mit Unternehmensbesuchen im Auge habe und verfolge“, bekräftigte Erwin Rüddel.  (Foto: Reinhard Vanderfuhr / Büro Rüddel)