Sonntag, 22. April 2018

Letztes Update:07:11:19 AM GMT

region-rhein.de

Gemeinsame Klausurtagung mit großer Einigkeit.

Drucken

Am Samstag, dem 24.03.2018 fand die Klausurtagung der CDU im Asbacher Land statt.

Eingeladen waren Vorstände, Fraktionsmitglieder und Mandatsträger aller CDU Verbände aus dem Asbacher Land.  Mehr als 30 Personen waren der Einladung von CDU-Vorstand und CDU-Fraktion in den Gasthof Höfer in Buchholz gefolgt.

Nach der Begrüßung durch Fraktionsvorsitzenden Jürgen Schmied konnte die Versammlung feststellen, dass sich die Themen aus dem 2017er Wahlkampf bereits alle in der Umsetzung befinden.

Der Breitbandausbau läuft auf Hochtouren, das Bürgerbusprojekt steht bereits mit einem ersten Fahrzeug der Bürgerstiftung Windhagen in den Startlöchern, Umstrukturierungen in der Verbandsgemeindeverwaltung tragen zur mehr Bürgerservice bei und so weiter.

Der 1.Beigeordnete der Verbandsgemeinde Asbach, Konrad Peuling, stellte im Rahmen der Versammlung seine ersten Analysen der Abwasserwerke vor und ist zuversichtlich, dass hier zukünftig wichtige Entscheidungen getroffen werden können.

Selbstverständlich wurden im Rahmen der Tagung auch zukünftige Themen für die Verbandsgemeinde Asbach beraten. So wurde intensiv über die Erweiterung der Grundschule Windhagen, die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Windhagen sowie die Möglichkeiten der papierlosen Ratsarbeit beraten.

In seinem Schlusswort zeigte sich Siegfried Schmied, Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes, äußerst begeistert über die positive und harmonische Stimmung der „CDU-Familie“ während der Klausurtagung und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit des CDU Gemeindeverbandes mit den CDU Ortsverbänden Asbach, Buchholz, Neustadt und Windhagen.