Mittwoch, 20. September 2017

Letztes Update:09:38:07 AM GMT

region-rhein.de

RSS

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Höhr-Grenzhausen (ots) - Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Mittwochvormittag die K 117, aus Richtung Alsbach kommend und wollte nach links in die L 307 in Richtung Höhr-Grenzhausen einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 69-jährigen Autofahrerin, welche auf der L 307 in Richtung Hilgert fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Unfallverursacher wurde hierdurch in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mittels Hubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die Unfallgegnerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Polizeidirektion Montabaur

Öffentlichkeitsfahndung nach Ladendieb

Am 14.07.2017, gegen 15.40 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Drogeriemarkt in der Neuwieder Innenstadt Parfüm im Wert von über 1.000 EUR. Anschließend verließ er unbemerkt das Geschäft.

Der Diebstahl wurde  von der Überwachungskamera des Marktes aufgezeichnet.

Die Polizei wendet sich nun an die Öffentlichkeit. Wer kann Hinweise zur Identität des Täters geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Neuwied unter der Rufnummer 02631 / 878 0 zu melden.

Polizeiinspektion Neuwied

Fremdenfeindliche Parolen verunstalten öffentliche Sitzbänke

Am Montag, 18.9.2017, wurde bekannt, dass insgesamt 9 Sitzbänke, entlang des neuen Spielplatzes

am Moselleinpfad in Konz-Karthaus,  mit fremdenfeindlichen Sprüchen, zum Teil  mit Symbolen aus der NS Zeit, beschrieben wurden.

Die Tatzeit dürfte vermutlich auf das vorangegangene Wochenende einzugrenzen sein.

Laut Auskunft eines Mitarbeiters der Stadt Konz wird der Schaden auf etwa 1000.- Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der PI Saarburg (06581/9155-0), der PW Konz (06501/9268-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Mertloch, L 82 / K 31 (ots) - Am 18.09.2017, kam es gegen 21:05 h, zu einem Verkehrsunfall, mit zwei verletzten Personen, im Einmündungsbereich der L 82 / K 31. Eine 20-jährige Fahrzeugführerin aus der Verbandsgemeinde Maifeld, beachtete mit ihrem Pkw, BMW, nicht die vorgeschriebene Vorfahrt und prallte mit dem Pkw, BMW, eines 28-jährigen Fahrers aus Mayen zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden beim Unfallhergang leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 25000.- EUR. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Polizeidirektion Mayen

Dachgeschossbrand in Hatzenport/Mosel

Koblenz (ots) - Am Dienstag, den 19.09.2017, kurz nach Mitternacht, brach im Dachgeschoß eines derzeit leestehenden Hotels in Hatzenport/Mosel ein Schwelbrand aus, welcher in der Folge zu einer starken Rauchentwicklung führte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, den Brandherd zu lokalisieren, konnte das eigentliche Feuer schließlich gelöscht werden. Da jedoch weitere Glutnester nicht ausgeschlossen werden können, wurde durch die Feuerwehr eine Brandwache eingerichtet. Es entstand ein Schaden von ca. 40.000 bis 50.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielten sich lediglich drei Personen im Gebäude auf, die sich unverletzt ins Freie begeben konnten. Die genaue Brandursache ist noch ungeklärt. Möglichweiser besteht ein Zusammenhang mit Reparatur- bzw. Schweißarbeiten auf dem Dach des Hotels, die am gestrigen Tag vom Hausherrn durchgeführt wurden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Einbruchsversuch in der Ernst-Sachs-Straße

Koblenz (ots) - Am Montag, 18.09.2017, versuchten Unbekannte in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 17.40 Uhr, in das Gebäude des Malteser Hilfsdienstes in der Ernst-Sachs-Straße in Koblenz einzubrechen. Die massive Eingangstür hielt jedoch den Einbruchsversuchen stand. An der Tür entstand ein Schaden von rund 1200 Euro. Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, 0261-1031.

Fahrraddiebe in Koblenz unterwegs

Koblenz (ots) - Am vergangenen Wochenende, (16.-18.09.2017) wurde vom Balkon eines Hauses in der Koblenzer Gemüsegasse ein Mountainbike der Marke Carver PHT 100, im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Zu einem weiteren Diebstahl kam es am Montag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr. Hier wurde ein Mountainbike, Canyon-Yellowstone, in der Kastorpfaffenstraße geklaut. Das schwarze Bike war mit einem Spiraldrahtschloss an einem Poller befestigt. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1031.

Einbruch in Getränkelager

Koblenz (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag, 18.09.2017, kam es zu einem Einbruch in das Getränkelager eines Großhandels in der Carl-Zeiss-Straße in Koblenz. Unbekannte Täter drangen gewaltsam auf das Gelände ein, von dem rund 200 Leergutkisten gestohlen wurden. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1031.

Polizeipräsidium Koblenz

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL