Sonntag, 19. November 2017

Letztes Update:07:48:31 PM GMT

region-rhein.de

Bunter Vogel bei der Polizei

Koblenz (ots) - Am 12.11.2017, gegen 12 Uhr meldete eine Anwohnerin in Metternich, dass sich ein Pfau in ihren Garten verirrt hätte. Das Tier sei vorher schon durch das Wohngebiet gelaufen. Da die Örtlichkeit in Nähe einer vielbefahrenen Straße lag, wurde der Pfau mittels einem geliehenen Netz und der Mithilfe der Anwohner eingefangen. Anschließend ging es, gut gesichert in einer Einsatztasche, per Streifenwagen zum Zoo Neuwied. Dort wurde das Tier nach vorheriger Absprache - vorerst in Quarantäne - untergebracht. Sofern sich kein Eigentümer meldet, wird der "bunte Vogel" wohl in die Zoofamilie aufgenommen.

Polizeipräsidium Koblenz