Donnerstag, 21. September 2017

Letztes Update:05:27:02 PM GMT

region-rhein.de

Warnhinweis** Betrügerische Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern

Drucken

St. Goarshausen (ots) - Derzeit kommt es im Bereich der PI St. Goarshausen vermehrt zu Anrufen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern, die behaupten, der Rechner des Nutzers sei von Viren befallen. Sie bieten dann Software im Rahmen einer Lizenz an, die es ihnen angeblich möglich mache, das Problem zu beseitigen. Nach Mitteilung von Zugangsdaten können dann die Betrüger auf das Gerät zugreifen und Daten ausspähen bzw. der PC wird gänzlich gesperrt und erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder freigegeben. Die Polizei empfiehlt, bei Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter ohne erkennbaren Anlass misstrauisch zu sein und sich nicht auf ein Gespräch einzulassen. Es dürfen auf keinen Fall persönliche Daten preisgegeben werden.

PI St. Goarshausen