Mittwoch, 23. August 2017

Letztes Update:05:26:02 PM GMT

region-rhein.de

Lehner Kirmes 2017:

Drucken

Inthronisation Rhein-Lahn-Nixe mit Musikfeuerwerk – Lehner Anker – 43. Schlauchbootregatta- Ü30-Party und vieles mehr

Die Vorbereitungen für die Lehner Kirmes sind bereits seit einiger Zeit in vollem Gange. Während die „neue“ Rhein-Lahn-Nixe ihrer Inthronisation entgegenfiebert, genießt Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. ihre noch vorhandenen Auftritte.

Bereits am Freitagabend, dem 01.09., geht es auf dem Festplatz am Lahnufer los:  Kult-DJ Micha legt zur „Ü-30-Party“ auf und wird das Lahnufer musikalisch (bei freiem Eintritt!) in Beschlag nehmen.
Am Samstag findet um 17:00 Uhr der Umzug unter Beteiligung vor allem Niederlahnsteiner Vereine statt, bevor um 18:00 Uhr die Kirmes offiziell durch den Schirmherrn Oberbürgermeister Peter Labonte eröffnet wird. Auch diesmal werden wieder zahlreiche Repräsentantinnen und Repräsentanten beim mittelrheinischen Repräsentantinnentreffen  dabei sein und auch bei der Verabschiedung von Rhein-Lahn-Nixe Katharina I. einen entsprechenden Rahmen bieten. Die neue Rhein-Lahn-Nixe wird mit einem tollen Musikfeuerwerk empfangen werden.

Am Sonntag verleiht der KVL den „Lehner Anker“ im Anschluss an das um 10:00 Uhr beginnende Hochamt. Die Schlauchbootregatta wird zum 43. Mal auf der Lahn  ausgetragen und auch in diesem Jahr  kann wieder in der Woche vor der Kirmes geübt werden (Absprache erfolgt über die „Haifischbar“). Anmeldungen nimmt Geschäftsführer Sebastian Seifert (Tel.: 02621-180051) gerne entgegen.
Im Anschluss an die Regatta werden ca. 2.000 (Plastik) -Schäfchen versuchen, ins Trockene zu gelangen. Für einen guten Zweck (Den Erlös erhält Frauenwürde e.V.)  werden die Schäfchen im Vorfeld verkauft und am Sonntag zu Wasser gelassen. Aber nicht nur der gute Zweck dürfte hier die Massen locken: auf die Sieger warten tolle Preise, wobei der erste ein LCD-Flachbildfernseher sein wird.

Die Gewinner des Wettbewerbs „schönster Vorgarten/Balkon“ werden am Kirmesmontag gekürt.

Auf dem Marktplatz laden die Schausteller mit ihren Fahrgeschäften ein und die für gute Tanz- und Unterhaltungsmusik bekannte Band „Discover“ wird auch dieses Jahr im Weindorf für gute Stimmung sorgen. (Fotos: KVL)

Alles in allem also wieder ein Wochenende, das für jeden etwas bietet.