Sonntag, 19. November 2017

Letztes Update:07:48:31 PM GMT

region-rhein.de

Ehepaar Rudi und Lenchen Reif feierten Diamantene Hochzeit

Drucken

Bürgermeister Adalbert Dornbusch gratulierte

Lahnstein. Rudi Reif und seine Frau Lenchen konnten am 29. Oktober 2017 auf 60 gemeinsame Ehejahre zurückblicken. Ihr seltenes Ehejubiläum feierten sie mit Verwandten, Freunden und guten Bekannten im Winzerhaus in Lahnstein.

Der Jubilar wurde in Oberlahnstein geboren. Nach der Schule absolvierte er eine Lehre als Schuster mit Fachrichtung Orthopädie. Kurz darauf ging er zum Bundesgrenzschutz, wo es ihn nach Hannoversch Münden verschlug. Dort lernte er Lenchen kennen. Nachdem er aus Gesundheitsgründen den Dienst beim Grenzschutz quittieren musste, kehrte er zusammen mit Lenchen ans Rhein-Lahn-Eck zurück. Dort gaben sich die beiden Ende Oktober 1957 das Ja-Wort. Nach seiner Rückkehr nach (Ober)Lahnstein fand Rudi Reif Arbeit beim Kunststoffwerk Philippine, wo er später zweiter Versandleiter wurde und bis 1994 in dieser Position blieb. Lenchen Reif war ebenfalls berufstätig, zunächst im Kindergarten und später im Krankenhaus.

Für sein jahrzehntelanges Wirken beim Carneval Comité Oberlahnstein (CCO), u.a. engagiert beim Spendensammeln und bis 2007 hauptverantwortlich für die Inserate im Jahrbuch des CCO, Mitbegründer des CCO-Fastnachtsmuseums, wurde er vielfältigst geehrt: CCO-Ehrenelferrat, erstes Ehrenmitglied des CCO und Träger der goldenen Verdienstnadel des RKK. Rudi Reif war, bis vor zwei Jahren, über viele Jahrzehnte aktiver Sänger beim MGV Frohsinn.

Der Bürgermeister der Stadt Lahnstein, Adalbert Dornbusch, überbrachte dem Jubiläumshochzeitspaar neben einem Geschenk die Glück- und Segenswünsche des Oberbürgermeisters Peter Labonte wie auch des Stadtrates und der Stadtverwaltung.