Mittwoch, 25. April 2018

Letztes Update:04:41:45 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Bericht über die Jahreshauptversammlung des Kauber Tennisclub e.V.

Immer im November, so ist es Tradition, fand die Jahreshauptversammlung im Hotel „Deutsches Haus“ in Kaub statt. Der Vorstand unter Führung der  Vorsitzenden Ursula Kirdorf  berichtete über die Aktivitäten des laufenden Jahres. Besonders hervorzuheben ist hier das Tennisjugendcamp sowie der KTC-Seniorendoppelwettbewerb. An beiden Veranstaltungen kann jeder Interessierte teilnehmen und Spaß haben, für weitere Details siehe unsere Homepage.

Über die sportlichen Ergebnisse unserer Seniorenspielgemeinschaft mit dem TC Loreley berichtete unser Sportwart Joachim Meinhold in gewohnt fachlicher Manier. In der lfd. Saison belegte die Herrenmannschaft M65 einen hervorragenden 1. Platz in Ihrer Gruppe und die Herren M 70 belegten einen guten Platz im Mittelfeld. Unser Jugendwart,  Petra Vogt, weist  darauf hin, dass gegen eine geringe Gebühr jedes Mitglied  an einem Tennistraining teilnehmen kann. Der Schriftführer, Lukas Hinterwälder, zuständig für die Installation und Betreuung unserer Webseite, berichtete über die hohe Besucherzahl im Internet mit über 4ooo Klicks. Auf unserer Homepage “Kauber Tennisclub e.V.“ sind sämtliche Detailinformationen abrufbar, wie z.B. einzelne Ergebnisse unserer

Tennismannschaften, Bilder zu Veranstaltungen, Kontaktdaten usw., bitte einfach mal reinschauen. Auch die Geselligkeit kommt in unserem Club nicht zu kurz. Beginnend mit dem Fassanstich im Frühjahr jeden Jahres und endend mit dem Oktoberfest. Dank unseres Vereinskochs, Willi Kirdorf  sen., kann hier auch kulinarisch von einem Highlight gesprochen werden. Unser Kassenwart, Andreas Schwinn, berichtete über die Tilgung der letzten Darlehensrate für unsere Tennisanlage. Leider stagniert allerdings auch der Mitgliederbestand. Hier muss sicherlich in Zukunft über eine engere Zusammenarbeit mit umliegenden Vereinen gesprochen werden, um einen breitere Aufstellung des Tennissports zu erreichen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und stand zur Neuwahl an. Aus persönlichen Gründen wurde Andreas Schwinn nach langjähriger Tätigkeit aus dem Vorstand verabschiedet mit der Zusage, auch zukünftig für erforderliche Hilfestellungen bereit zu stehen. Die anschließend durchgeführte Neuwahl bestätigte den bisherigen Vorstand. Für Andreas Schwinn rückte Manfred Hinterwälder nach. Stellvertreter des Vorsitzenden bleibt weiterhin Frank Schupp. Zum Schluss wurden  Beate Wolff, Lukas Hinterwälder sowie Manfred und Rosemarie Hinterwälder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Wir wünschen allen frohe Feiertage und alles Gute für das neue Jahr

Tischtennis VfL Osterspai

2. Bezirksliga: Osterspai I – Wirges V 6:9

Eine knappe Heimniederlage mussten die Akteure der 1. VfL Tischtennismannschaft am letzten Vorrundenspieltag in eigener Halle hinnehmen.

Für Osterspai punkteten: Robert Runkel/Karsten Helbach, Robert Runkel 2, Karsten Helbach 2, Steffen Clos

TV Weisel Abt. Faustball

Heimspieltag 10.12.2017 Verbandsliga M 19 , M45 / 55

Am vergangenen Sonntag hatten die Spieler des TV Weisel in der Männer Verbandsliga Mittelrhein Heimrecht. An diesem Spieltag trafen alle 8 Mannschaften des Turnverbandes aufeinander. Die Teams des TV Weisel lagen nach den ersten beiden Spieltagen relativ gut im vorderen Tabellendrittel. Die guten Platzierungen wollte man natürlich mit weiteren Siegen an diesem Spieltag bestätigen. Das M 45 Team mit den Spielern Bernd und Günter Göttert, Bernhard Rheingans, Ludger Friedsam, Thomas Escher , Harald Sass und Ralf Spriestersbach trafen im ersten Spiel auf TUS RW Koblenz. Das Team aus Koblenz trat etwas ersatzgeschwächt an und musste sich unserem Seniorenteam in zwei Sätzen mit 6:11, 3:11 deutlich geschlagen geben. Im zweiten Spiel an diesem Tag gegen den TV Dörnberg II musste man sich schon etwas mehr anstrengen um den Gegner niederzuringen. Nach verlorenem 1. Satz mit 6:11, wechselte man im 2. Satz auf einigen Positionen. Danach lief es dann etwas besser. Mit 11:6 und 11:8 konnte man die beiden nächsten Sätze gewinnen und setzte sich mit 2:1 Sätzen durch.

Das junge Team vom TV Weisel II hatte an diesem Tag 3 Spiele zu bestreiten. In der Besetzung Phillipp und Sebastian Kern, Justus Rosstäuscher, Tobias Kappus, Julian Dillenberger und Jean und Garry Kortendieck feierte man an diesem Spieltag 3 Siege und ist dadurch nach diesem Spieltag Tabellenführer. In der ersten Begegnung traf man auf den TV Dörnberg 2. Mit 11:3 und 11:9 gewann man diese Partie relativ deutlich in zwei Sätzen. In der Partie gegen den noch sieglosen VFL Kirchen verschlief man den ersten Satz total. Durch einige unkonzentrierte Eigenfehler verlor man den 1. Satz mit 9:11. Mit einer Leistungssteigerung setzte man sich dann in den nächsten beiden Sätzen deutlich mit 11:5 und 11:4 durch und siegte mit 2:1 Sätzen. Im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer vom TV Dörnberg 1 entwickelte sich ein spannendes Spiel. Mit 11:4 konnte man den 1. Satz noch deutlich gewinnen. Im 2. Satz lief es dann nicht mehr so gut und der Gegner fand besser in die Partie. Mit 9:11 verlor man diesen Satz und so musste dann der 3. Satz die Entscheidung bringen. Hier hatte unser Team wieder den besseren Start und lag schnell mit 6:2 zum Seitenwechsel in Führung. Diesen Vorsprung konnte man dann auf 9:3 ausbauen und am Ende setzte man sich mit 11:4 wieder deutlich durch. Mit diesem 2:1 Satzgewinn eroberte man sich die Tabellenführung in der Verbandsliga der Männerklasse.

Das M 55 Team der Spielgemeinschaft Wasenbach/ Weisel mit den Spielern Gerd Schmidt, Lothar May vom TV Wasenbach und Berthold Kappus, Jürgen Bremser, Bernd Menche und Volker Kern vom TV Weisel hatte an diesem Spieltag ebenfalls 3 Spiele zu bestreiten. Im letzten Vorrundenspiel traf man auf den TV Dörnberg I. Nach gutem Beginn und ausgeglichenem Spiel waren es dann einige leichte Eigenfehler die es ermöglichten das der Gegner den 1. Satz mit 11:5 gewann. Im zweiten Satz lief es dann schon etwas besser und mit einer 8:4 Führung sah man sich schon als Sieger dieses Satzes. Doch wie schon im 1. Satz schlichen sich wieder einige Unsicherheiten im Spiel ein und plötzlich war der Vorsprung dahin. Zwar konnte man sich noch in die Satzverlängerung retten doch am Ende verlor man mit 12 : 14 völlig unnötig und das Spiel mit 0:2 Sätzen. In der zweiten Partie gegen TUS RW Koblenz konnte man sich mit einer überzeugenden Leistung mit 11:3 und 11:4 deutlich durchsetzen. In der abschließenden Begegnung gegen den TV Dörnberg 2 setzte man sich ebenfalls mit 2:0 Sätzen ( 11:8, 11:6 ) durch. Nach der Weihnachtspause geht es dann am 21. Januar mit dem nächsten Spieltag weiter. Hier haben die Teams des TV Weisel wiederum Heimrecht.

Tisch-Tennis-Club Auel ist Vizeherbstmeister

Nach der Niederlage gegen SG Mühlbachtal IV rutschte die Mannschaft des TTC Auel auf den

2. Tabellenplatz. Nachdem Mühlbachtal auch sein letztes Spiel gegen Hahnstätten gewinnen konnte, liegt diese Mannschaft jetzt ungeschlagen auf Platz 1.

Hier die Einzelergebnisse des letzten Spiels gegen Himmighofen:

TTC Auel – TuS Himmighofen V (8 : 4)

Einzel:   Krämer, Jan                       (2)

Schmidt, Gerd                              (1)

Dauer, Ernst                                 (2)

Lui, Markus                                   (1)

Doppel: Schmidt, G./ Krämer, J.        (1)

Lui, Markus/Dauer, E.                 (1)

Das Ziel für 2018 ist der Wiederaufstieg in die 2. Kreisklasse.

Am 09.12.2017 haben sich die aktiven Spieler zu einer gemütlichen Runde getroffen, um das erfolgreiche Jahr ausklingen zu lassen.

Dienstags wird weiterhin eine Gymnastikstunde unter Leitung von Viola Kaiser durchgeführt, an der Vereinsmitglieder kostenlos teilnehmen können.

Die Übungen stärken das Herz- / Kreislaufsystems und kräftigen die gesamte Körpermuskulatur. Eine spezielle Wirbelsäulengymnastik sorgt für einen starken Rücken. Wer hat heute keine Rückenbeschwerden?

Die nächste Übungsstunde findet am 09.01.2018 statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen.

Fragen richten Sie bitte an Viola Kaiser, Tel. 06771 1617

Der Vorstand des TTC Auel

VfL 1920 Osterspai e. V.

Sportabzeichentreff 2017

Im Jahr 2017 wurden wieder insgesamt 10 Trainings- und Abnahmetermine des Sportabzeichentreffs in Lahnstein und Osterspai angeboten.

Folgende 17 SportlerInnen konnten die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich absolvieren sowie Urkunden und falls gewünscht das dazugehörige Abzeichen entgegennehmen:

Frauen:

Baumgarten, Elke – 12. Abnahme/Silber

Helbach, Gisela – 19. Abnahme/Gold

Männer:

Baumgarten, Andreas – 15. Abnahme/Gold

Böttcher, Gerhard – 35. Abnahme/Silber

Lutz, Franz – 8. Abnahme/Bronze

Köhl, Peter – 14. Abnahme/Silber

Maibach, Jochen – 16. Abnahme/Gold

Salzig, Udo – 15. Abnahme/Gold

Weingart, Timo – 1. Abnahme/Silber

Wendling, Jannik – 1. Abnahme/Bronze

Kinder und Jugend weiblich:

Helbach, Mila – 2. Abnahme/Silber

Kinder und Jugend männlich:

Boshoven, Robin – 2. Abnahme/Silber

Heimes, Liam – 1. Abnahme/Silber

Karbach, Marc – 3. Abnahme/Bronze

Maibach, Felix – 3. Abnahme/Bronze

Maibach, Julius – 3. Abnahme/Silber

Maibach, Max – 8. Abnahme/Gold

Familiensportabzeichen:

Familie Helbach/Boshoven mit Oma Gisela und den Enkeln Mila und Robin zum 3. Mal.

Familie Maibach mit Vater Jochen und den Söhnen Max, Felix und Julius zum 4. Mal.

Auch im Jahr 2018 werden die ehrenamtlichen PrüferInnen des Vereins wieder im Einsatz sein, um von Frühjahr bis Herbst die Leichtathletikdisziplinen zu trainieren und abzunehmen. Die Termine werden rechtzeitig in der Wochenzeitung und in den Vereinsnachrichten bekannt gegeben.

Alternativ können auch einige Schwimmdisziplinen absolviert werden, je nach Saison im Hallenbad Lahnstein und im Freibad Kamp-Bornhofen – einfach mal die Badeaufsichten ansprechen.

Ansprechpartner:

Gisela Helbach (Tel.-Nr. 02627/1817)

Jochen Maibach (Tel.-Nr. 06773/959696)

Weitere Infos:

www.deutsches-sportabzeichen.de

www.sportbund-rheinland.de

www.vflosterspai.de

Deutsches Sportabzeichen – Deine Herausforderung

Jeder kann es schaffen! Mach mit! Halt Dich fit! Jedes Jahr wieder!

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL