Samstag, 16. Dezember 2017

Letztes Update:08:58:45 AM GMT

region-rhein.de

Hohe Auszeichnung für André Simon durch „ World Taekwondo Headquarters“

Taekwondo Großmeister Kwak Kum-Sik (9.Dan) aus Karlsruhe veranstaltete in diesem Jahr wieder eine Kultur– und Taekwondo Trainingsreise nach Süd-Korea. Unter den 34 Teilnehmern waren auch drei Taekwondo-Sportler des T.V.Bornich.

Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch des KUKKIWON (World Taekwondo Headquarters) in Seoul. Die Reisegruppe wurde vom Präsidenten Oh Hyun-Deuk persönlich begrüßt. Hier wartete dann auf André Simon vom T.V.Bornich eine große Überraschung.

Er wurde für seine langjährige Tätigkeit für den Taekwondo-Sport mit der Ehrenurkunde des Weltverbandes mit folgendem Text geehrt:

"In Anerkennung Ihres herausragenden Beitrags zur Entwicklung und Verbreitung von Taekwondo"

André Simon betreibt seit 35 Jahren Taekwondo, hat den 5.Dan und die Trainer B Lizenz des DOSB.

Er hat die Lizenz zum Taekwondo-Lehrer im Schulsport und ist Prüfer der Deutschen Taekwondo Union. In der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz ist er im Vorstand und Referent für Taekwondo Breitensport.

Der T.V. Bornich und das Taekwondo Team Loreley des T.V.B. sind stolz auf ihren Sportler und gratulieren ihm für diese hohe Auszeichnung.