Montag, 19. Februar 2018

Letztes Update:05:58:26 PM GMT

region-rhein.de

RSS

2 für 1 Angebot zum Valentinstag im Wiedtalbad

Als Geschenk zum Valentinstag am Aschermittwoch, 14. Februar 2018 ist im Wiedtalbad im Zeitraum vom 10.-14.2.ein besonderer Gutschein erhältlich.

Dieser kostet 14,00 € und enthält eine Tageskarte zum Besuch der Sauna inkl. Schwimmbad. Die Besucher erhalten als Besonderheit eine zweite Tageskarte gratis dazu.

Diese Karten können dann vom 14.-18.2.2018 eingelöst werden. Foto: B & S Sauna

Führungen durch die Ausstellung im Landeshauptarchiv Koblenz

"Lebensunwert" - Entwürdigt und vernichtet. Zwangssterilisation und Patientenmorde im Nationalsozialismus im Spiegel der Quellen des Landeshauptarchivs Koblenz

Die am 5. Dezember 2018 unter großem Interesse eröffnete Ausstellung im Landeshauptarchiv Koblenz ist für die Öffentlichkeit kostenfrei während der Öffnungszeiten des Landeshauptarchivs Koblenz jederzeit zugänglich.

Mo bis Do 9:00 – 17:00 Uhr und Fr 9:00 bis 15:45 Uhr

Darüber hinaus werden mehrere Führungen durch die Ausstellung angeboten. Als Termine werden hierfür der 21. Februar 2018, 10:00 Uhr und 14:00 Uhr, angeboten sowie der 8. März ebenfalls um 10:00 Uhr und um 14:00 Uhr.

Um eine Anmeldung wird unter der Nummer 0261 9129-101 gebeten.

Der Begleitband zur Ausstellung ist im Landeshauptarchiv für 25 Euro erhältlich.

Bootsschule informiert über neue Führerscheine

Infoabend über Motor- und Segelscheine in Oberwinter und Rheinbach

Köln - Die Yachtschule "SEASCHOOL.DE“ veranstaltet am

Dienstag, den 06.02.2018, ab 18.00 Uhr, in MIRIS Schänke, 53424 Remagen-Oberwinter und Mittwoch, den 21.02.2018, ab 18.00 Uhr, in der FAHRSCHULE JOISTEN, 53359 Rheinbach

einen kostenlosen und unverbindlichen Info-Abend zum Thema Führerscheine im Wassersport.

Der DSV-lizensierte Ausbilder Stephan Vigano erklärt: "Das deutsche Führerscheinwesen im Bereich Wassersport ist sehr komplex und undurchsichtig. Allen zukünftigen Skippern wird hier die Möglichkeit geboten, sich umfassend und vollständig zu informieren. So weiß dann jeder, was er braucht, und wie er oder sie seinen Führerschein angehen kann."

Dieser Info-Abend informiert über die Sportbootführerscheine Geltungsbereich Seeschifffahrtsstrassen und Binnenschifffahrtsstrassen (Motor und Segel), Sportküstenschifferschein, Sportseeschifferschein, Sportschifferzeugnis, Sportpatent, Funkzeugnisse (UBI, SRC, LRC), und den Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel. Es werden die Geltungsbereiche und gesetzlichen Regelungen erläutert. Die verschiedenen Möglichkeiten zur Ausbildung in Theorie und Praxis werden aufgezeigt.

Für den Info-Abend ist keine Anmeldung nötig. Wassersportinteressierte finden sich am

06.02. in "MIRIS Schänke, Hauptstr. 101, 53424 Remagen-Oberwinter" oder am

21.02. in der „FAHRSCHULE JOISTEN, Schumannstr. 1, 53359 Rheinbach“ in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr ein.

Neu beim Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein, Westcoast Swing,

Westcoast Swing gilt als eine Swing – Tanz – Variante, die „ mit der Zeit geht „.

So wird Westcoast Swing auch oft auf Disco-, moderne Pop- und Hip – Hop – Musik getanzt, aber natürlich auch auf Swing Musik. Die fließenden Bewegungen des Westcoast Swing mit seinen faszinierenden und anspruchsvollen Drehfiguren und anderen Elementen kann auf jede 4/4 Takt Musik getanzt werden und macht ihn zu einem äußerst eleganten Tanz.

In dem Kurs lernen wir an 5 Tanzabenden a. 60 Minuten gemeinsam erste Schritte und Basisfiguren. Der Kurs ist für Einsteiger geeignet auch Singles sind herzlich willkommen! Los geht’s am Dienstag, den 27. Februar 2018, um 20:30 Uhr in unserem Trainingszentrum Moselweißer Str. 42 – 46, in 56073 Koblenz.

Kosten für den Kurs: 39,00 € pro Person.        Trainer: Katrin & Rene Link

Fragen und Anmeldungen zu unserem Angebot bei: Hans Wickert Pressesprecher Tel.:02621/4217  Mobil: 0175 2953070.    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Auf unserer Internetseite: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Obstbäume veredeln und Sorten erhalten

Jetzt für Kurse am 16. Februar in Wolken anmelden

KREIS MYK. Auch in diesem Jahr bietet die integrierte Umweltberatung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz gleich zwei Veredelungskurse für Kern- und Steinobstbäume in Wolken an. Diese finden am Freitag, 16. Februar von 11 bis 13:30 Uhr und von 15 bis 17:30 Uhr.

Die beiden aufeinanderfolgenden und inhaltsgleichen Seminare finden in kleinen Gruppen von zehn Teilnehmern statt, sodass eine intensive Betreuung stattfinden kann. Referent Lutz Lambrecht wird den Kursteilnehmern die Veredelung von Kern- und Steinobst demonstrieren. Danach wird praktisch geübt. Gerne können die Teilnehmer auch Reiser von eigenen Bäumen mitbringen.

Auf den Streuobstwiesen und in den heimischen Gärten finden sich viele hundert Sorten von Äpfeln und anderen Obstsorten. Oft handelt es sich hierbei um Sorten, die nur in bestimmten Regionen zu finden sind. Die Veredlung von Obstbäumen, stellt eine Möglichkeit dar, diese oft vom Aussterben bedrohten Sorten zu erhalten. Sie ist ein Thema, welchem sich die Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz angenommen hat, da ihr die Erhaltung alter Obstsorten als kulturelles Erbe der Region am Herzen liegt.

Es wird eine Teilnahmegebühr von 5 Euro erhoben. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und sind zu richten an Rüdiger Kape, Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz, Tel. 0261/108-420 oder auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL