Donnerstag, 21. September 2017

Letztes Update:05:27:02 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Taten, anstatt warme Worte!

Unsere Landespolitiker behaupten immer wieder, wie gut die Polizei aufgestellt ist.

Die Realität sieht anders aus!

Personalabbau trotz Mehrarbeit (Internet, Zuwanderung, Verkehrsdichte, Gewalt, Einsätze, etc. pp….)

Diese Rechnung geht nicht auf!  

Mathe: Eine glatte 6 für die Politik! 

Die GdP-Bezirksgruppe Koblenz veranstaltet am 

Samstag, 16.09.2017 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

eine Kampagne „Wir brauchen Verstärkung“ in der Koblenzer Innnenstadt/Löhrstraße 33.

Mit dieser Aktion möchte die Bezirksgruppe Koblenz auf die Verschlechterungen für die Polizei aufmerksam machen.

Macht mit! Nur gemeinsam sind wir stark!

V.i.S.d.P.: Gerhard Jung, Gewerkschaft der Polizei, Bezirksgruppe Koblenz,
Moselring 10/12, 56068 Koblenz, Tel.: 0261 1032036

Theater zeigt Bilder von Kerstin Degen

Ausstellung beginnt am 17. September 2017

Lahnstein. Von Sonntag, den 17. September, bis Sonntag, den 12 November 2017, werden im Foyer der Städtischen Bühne Lahnstein groß- und kleinformatige Arbeiten der Künstlerin Kerstin Degen gezeigt. Die Ausstellung ist während der Theateröffnungszeiten und Vorstellungen kostenfrei zugänglich.

Sechs malerisch erzählte Kapitel äußern sich auf den sechs unterschiedlichen Turmniveaus des Nassau Sporkenburger Hofes. Beginnt der Rundgang mit der Betrachtung der Landschaft in der Tiefe des Turmes, steigt man vorbei an zwei Geschichten von menschlichen Begegnungen, um sich wieder in landschaftlicher Betrachtung zu erholen, im Turm ist dies der Ort des Ausschankes.

Von dort trifft man eine Treppe höher auf die 2017 in Indien entstandenen „Bilder aus der Stille“. Die Werkgruppe „Rendez-vous“ im obersten Raum des Turmes sind 2016 ebenfalls in Indien entstanden und umfassen die Bilder, die in einem Buchprojekt die Gedichte Eduard Zwierleins begleiten sollen. Hier trifft Philosophie auf Kunst auf Literatur.

Um dieses wunderbare Rendezvous geht es im Vortrag von Prof. Dr. Eduard Zwierlein „Seit ein Gespräch wir sind.....“ bei der Vernissage am Sonntag, den 17. September, um 11 Uhr im Lahnsteiner Theater.

Junger Chor Koblenz feiert Geburtstag

Der „Junge Chor Koblenz“ bereichert seit nunmehr 10 Jahren das kulturelle Leben der Stadt mit moderner 4-stimmiger Chormusik, dargeboten von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren. Jetzt feiert der Chor, der auf Initiative des Kreis-Chorverbandes Koblenz und mit Unterstützung der Musikschule der Stadt Koblenz im September 2007 gegründet wurde, mit einem großen Festkonzert am Samstag, 23. September, um 16 Uhr, in der Aula des Eichendorff-Gymnasiums, seinen runden Geburtstag.
Mit dabei als musikalische Geburtstagsgäste sind u.a. der Chor des Eichendorff-Gymnasiums unter Leitung von Cordula Kaiser sowie das Sinfonieorchester der Musikschule der Stadt Koblenz unter der Leitung von Dorothea Buchwald. Als special guest erwarten die Jubilare den landesweit gefeierten Spezialisten für Mouth-Percussion, Saman Dawood, der auch den Jungen Chor bei einigen Chorstücken mit verblüffenden vokalen Schlagzeug-Effekten begleiten wird.
Moderiert wird die Veranstaltung von Frank Adorf, der dem Jungen Chor Koblenz seit seinem gemeinsamen Auftritt im Rahmen der Rommersdorfer Festspiele freundschaftlich verbunden ist.
Das Geburtstagskonzert des Jungen Chores findet statt am Samstag, den 23. September um 16 Uhr in der Aula des Eichendorff-Gymnasiums in Koblenz (Friedrich-Ebert-Ring 26). Der Eintritt ist frei.

„Abschlusskonzert der Koblenzer Promenadenkonzerte 2017“

Förderverein Rheinanlagen e.V. präsentiert das letzte Promenadenkonzert im Jahr 2017 mit der Koblenzer Musikformation x-dream

Die Reihe der Promenadenkonzerte 2017 wird am Sonntag, 17.09.2017 ab 15.00 Uhr von der Koblenzer Musikformation x-dream beendet. Seit nunmehr 40 Jahren gibt es die Band x-dream in wechselnden Besetzungen. Dabei wandelte sich die Stilrichtung von experimenteller Musik - im Jahr 1981 war x-dream damit Preisträger der Deutschen Phonoakademie - über Jazz-Rock bis hin zur aktuellen Besetzung als Sextett.
Im Jahr 1998 trat x-dream zusammen mit der Tanzformation „steps“ als live Performance auf der Hauptbühne von“ nature one“, dem größten europäischen Festival für elektronische Musik, auf. Ob große Events wie Jazz im Park Andernach (2012), Koblenzer Jazzfestival auf der Festung Ehrenbreitstein (2013) oder kleinere Club-Gigs, immer trifft die Formation den richtigen Ton.
Das musikalische Spektrum der Kombo umfasst auch populäre Musik, die als Begleitband von Thomas Anders seinen Ausdruck fand.
Weiterlesen...

Am Montag, 11. September Julia Klöckner bietet wieder eine digitale Sprechstunde bei Facebook

Die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner MdL, bietet in wenigen Tagen wieder eine digitale Bürgersprechstunde an. Dazu startet Julia Klöckner am Montag, 11. September, um 14.30 Uhr, einen Livechat auf ihrer Facebook-Seite unter facebook.com/juliakloeckner. Die Sprechstunde findet dieses Mal im #fedidwgugl-Haus der CDU in Berlin statt.

Und so geht’s: Wer auf facebook.com/juliakloeckner auf „Gefällt mir“ geklickt hat, bekommt den Videochat am Montag auch in seinen Neuigkeiten zu sehen. Nutzer können Julia Klöckner ganz einfach Fragen stellen und ihre Anmerkungen und Ideen übermitteln, indem sie einen Kommentar zu dem Video schreiben.

Die CDU-Politikerin wird die Fragen live beantworten. „Ich freue mich darauf, auch bei Facebook wieder ganz unmittelbar mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, sagt Julia Klöckner.

Die Videosprechstunden werden regelmäßig wiederholt. Die weiteren Termine kündigen Julia Klöckner und die CDU Rheinland-Pfalz rechtzeitig auf ihren Facebook-Seiten an.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL