Sonntag, 15. September 2019

Letztes Update:08:15:02 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Festungsfest am 23.06.2019

Drucken

American Way of Life - 100 Jahre Amerikanische Präsenz in Rheinland-Pfalz

Seit 100 Jahren sind US-Amerikaner Teil der rheinland-pfälzischen Geschichte und prägen das Land. Zum Jubiläum finden überall im Bundesland zahlreiche Aktionen statt, und auch wir feiern mit!

Und so steht das diesjährige Festungsfest ganz im Zeichen zweier Nationen, die seit Jahrzehnten zusammenleben und deren Kulturen sich längst miteinander verwoben haben.

Die Gäste dürfen sich auf ein buntes Programm mit Big Band-Sound, Country Music und Squaredance freuen. Der Verband Deutsch-Amerikanischer Clubs (VDAC) informiert über seine Arbeit und die Patchwork Gilde Deutschland e.V. präsentiert kostbare Quilts von weltbekannten Künstlern. Zum Ausprobieren und Mitmachen wird außerdem Bull Riding, Basketball, Hufeisenwerfen und Goldwaschen angeboten. Auch das Cadillac Museum ist mit besonderen Fahrzeugen vor Ort.

Freundschaft geht bekanntlich durch den Magen. Das kulinarische Angebot bietet leckere Burger, Hot Dogs und viele weitere Spezialitäten, die das Beste aus zwei Nationen verbindet. Viele Mitmachaktionen für Groß und Klein runden das Angebot stimmungsvoll ab.

Wer sich umfassend über die geschichtlichen Hintergründe und die besondere Rolle von Koblenz in der Zeit der Besetzung nach dem Ersten Weltkrieg informieren will, kann dies in der zweisprachigen Wanderausstellung „Stars and Stripes am Deutschen Eck“ tun.  Die Ausstellung, die von dem Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz entwickelt wurde, ist vom 1. Mai bis zum 30. Juni im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein zu sehen.

Zum Festungsfest gilt der reguläre Festungseintritt.

Termin: Sonntag, 23.06.2019, ab 10 Uh

Hinterdorfstraße in Arzheim wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Drucken
In der Zeit von Montag, 08 Juli bis Freitag, 19. Juli wird die Hinterdorfstraße in Arzheim im Bereich der Hausnummer 6 voll gesperrt. Dort finden Arbeiten an einem Hausanschluss statt.
Für den Individualverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert. Anwohner können von beiden Seiten bis an die Baustelle heranfahren.
Auch der ÖPNV ist betroffen und die Haltestelle Schulplatz muss für die Bauzeit verlegt werden.

Die Koblenzer Stadtentwässerung bittet die Anwohner um Verständnis und die Verkehrsteilnehmer um gesteigerte Aufmerksamkeit.

Rolf Pontius führt die AfD-Ratsfraktion in neuer Amtsperiode

Drucken

In der konstituierenden Sitzung der AfD-Fraktion am Donnerstag, den 13. Juni wurde Rolf Pontius einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Der neue alte Stellvertreter ist Joachim Paul, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Koblenz. Die vierköpfige Fraktion einigte sich im Rahmen der Sitzung auch auf Sprecherämter und die Ausschussverteilung. Pontius fungiert in Zukunft als finanzpolitischer Sprecher und vertritt die AfD wieder im Haupt- und Finanzausschuss. Rolf Pontius: „Die Kommunen werden vom Land finanziell kurzgehalten, die juristischen Auseinandersetzungen zwischen Kommunen und Land sprechen Bände. Gleichwohl kann Koblenz sparen. Die AfD wird jede Ausgabe im Sinne der Steuerzahler prüfen. Die Verschwendung von Steuergeldern für linke Gesellschaftspolitik ist mit uns nicht zu machen. Neben den Schlüsselthemen Einwanderung und Islamisierung wird sich unsere Fraktion für die Wirtschaftsförderung und die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Koblenz einsetzen.“

Stadtrat Fabian Geissler wird von der Fraktion in den Kultur- und Schulträgerausschuss entsendet. Der Gymnasiallehrer wird für die Fraktion zu kulturpolitischen Fragen und zur Schulträgerschaft der Stadt sprechen. Geissler: „Die Summen, die der Digitalpakt des Bundes für die Kommunen bereitstellt, müssen sinnvoll eingesetzt werden – den Förderprozess werden wir konstruktiv begleiten. Für die AfD ist klar: Während die Ausrüstung der Grundschulen mit Tablets wenig Sinn macht, brauchen unsere Schulen WLAN und eine bessere digitale Ausrüstung, insbesondere für die Fachräume.“

Katrin Vogel wird sich mit der Förderung des Sports, Vereinen und der Gleichstellung der Frauen beschäftigen. Joachim Paul wird sich als wirtschaftspolitischer Sprecher einbringen und nimmt die Vertretung der AfD im Wirtschaftsförderungsausschuss wahr. Paul: „Nicht nur die Südstadt braucht Glasfaser, sondern die Versorgung muss ausgebaut werden. Im Landtag beschäftigt sich meine Fraktion insbesondere mit dem neuen Standard 5G. Eine Ausweitung der 5G-Modellregionen in Rheinland-Pfalz ist denkbar. Da kommt nicht – wie aktuell geplant – nur Kaiserslautern in Frage, sondern ebenso Koblenz. Die Fraktion bestimmte Karl Ludwig Weber zum Bürgerbeauftragten, er soll als weiterer Ansprechpartner Belange der Stadtteile sammeln und an die Fraktion weiterleiten. Die AfD-Ratsfraktion entsendet neben den vier Ratsmitgliedern vier weitere sachkundige Bürger in die kommunalen Ausschüsse.

Ratsfraktion der AfD Koblenz

Der Koblenzer WOCHENMARKT zum Altstadtfest

Drucken
Der Koblenzer Wochenmarkt wird am Samstag des Altstadtfestes, am 06.07.2019, von 8:00 bis 14:00 Uhr vom Münzplatz in die Schloßstraße umziehen.Danach findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags von 8:00 bis 14:00 Uhr in der Schloßstraße und samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr auf dem Münzplatz statt.

Sommer – Sonne – Biotonne: Zusatzleerung der braunen Tonnen im Sommer 2019

Drucken
Normalerweise werden die in der Stadt Koblenz aufgestellten Biotonnen (Braune Tonnen) nur in den ungeraden Kalenderwochen alle vierzehn Tage im Wechsel mit der Restabfalltonne (Graue Tonne) geleert.

Gerüche und Maden sind in der heißen Jahreszeit die häufigsten Probleme, die mit der Biotonne in Zusammenhang gebracht werden. Abhilfe will der Kommunale Servicebetrieb Koblenz durch die wöchentliche Leerung der Braunen Tonnen für Bioabfall in der heißen Jahresphase bieten.
Diese sogenannte Zusatzleerung der Braunen Tonnen finden dann i.d.R.  am jeweiligen Abfuhrtag der Grauen Tonne für Restabfall statt.

Dieser Zusatzdienst ist kostenfrei und findet nur in folgenden Kalenderwochen statt:

26. KW 2019          24.06. – 28.06.2019
28. KW 2019          08.07. – 12.07.2019
30. KW 2019          22.07. – 26.07.2019
32. KW 2019          05.08. – 09.08.2019
34. KW 2019          19.08. – 23.08.2019


Allerdings weist der Kommunale Servicebetrieb Koblenz darauf hin, dass hierbei verschiedene Voraussetzungen zu beachten sind:

So muss die Biotonne (am Abfuhrtag der Restabfalltonne) durch den Nutzer selbst bis spätestens  6 Uhr morgens deutlich sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden.

Es findet kein Vor- und Rückstellservice für diese Zusatzleerung statt.

Bürger/-innen, die den Abfuhrtag der Grauen Tonne für Restabfall und  der Braunen Tonne für Bioabfall nicht kennen, erhalten diesen  telefonisch unter 129-4529, 129-4525, 129-4519, 129-4518 mitgeteilt.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL