Samstag, 16. Januar 2021

Letztes Update:04:17:02 PM GMT

region-rhein.de

RSS

821 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

47 neue positiv Getestete – 36 Personen sind genesen – 2 verstorbene Personen

Stand: 28.12.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 47 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 36 Personen sind genesen. Zu beklagen ist der Tod von 2 Personen – eine Person aus der Stadt Andernach ist infolge einer Coronavirus-Infektion und eine weitere Person aus der Stadt Koblenz infolge anderer Ursachen verstorben. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 872:

467 im Kreis MYK und

354 in der Stadt Koblenz.

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

An Neujahr sind die Corona-Ambulanzen in Mayen und Koblenz geschlossen. Darüber hinaus gelten folgende grundsätzliche Öffnungszeiten:

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 15 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

811 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

27 neue positiv Getestete – 40 Personen sind genesen

Stand: 25.12.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 27 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 40 Personen sind genesen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 811:

467 im Kreis MYK und

344 in der Stadt Koblenz.

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

Am Ersten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr ist die Corona-Ambulanz in Mayen geschlossen. Die Ambulanz in Koblenz ist an Neujahr geschlossen.

Drüber hinaus gelten folgende grundsätzliche Öffnungszeiten:

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 15 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

824 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

39 neue positiv Getestete – 58 Personen sind genesen – 1 verstorbene Perso

Stand: 24.12.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 39 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 58 Personen sind genesen. Zu beklagen ist der Tod von 1 Person infolge einer Coronavirus-Infektion.   Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 824:

473 im Kreis MYK und

351 in der Stadt Koblenz.

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

Am Ersten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr ist die Corona-Ambulanz in Mayen geschlossen. Die Ambulanz in Koblenz ist an Neujahr geschlossen.

Drüber hinaus gelten folgende grundsätzliche Öffnungszeiten:

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 15 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

844 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Drucken

81 neue positiv Getestete – 105 Personen sind genesen – 4 verstorbene Personen

Stand: 23.12.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 81 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 105 Personen sind genesen. Zu beklagen ist der Tod von 4 Personen – 3 sind infolge einer Coronavirus-Infektion und 1 weitere infolge anderer Ursachen verstorben.   Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 844:

482 im Kreis MYK und

362 in der Stadt Koblenz.

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

Am Ersten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr ist die Corona-Ambulanz in Mayen geschlossen. Die Ambulanz in Koblenz ist an Neujahr geschlossen.

Drüber hinaus gelten folgende grundsätzliche Öffnungszeiten:

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                                    9 bis 15 Uhr

Dienstag bis Samstag              9 bis 13 Uhr

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

Unterstützung für das Gesundheitsamt

Drucken

Containment Scouts kümmern sich um Kontaktverfolgung

KREIS MYK. Um die Gesundheitsämter bei der Unterbrechung von Infektionsketten zu unterstützen, hat das Bundesverwaltungsamt im Auftrag des Robert Koch-Instituts so genannte Containment Scouts eingestellt. Zwei weitere von ihnen verstärken ab sofort das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz. Insgesamt sind damit aktuell sieben Containment Scouts im Kreishaus in der Kontaktpersonennachverfolgung und im Bereich des Erstkontaktes zu infizierten Personen im Einsatz. „Wir sind froh über die zusätzliche Unterstützung unseres Gesundheitsamtes und hoffen, dass der Zuwachs eine gute Grundlage für eine weitere gute und stabile Arbeit in den Corona-Teams bietet, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL