Dienstag, 16. Juli 2019

Letztes Update:11:02:58 AM GMT

region-rhein.de

Asphaltarbeiten Pfaffengasse

Drucken
Im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebs werden im Zeitraum von Montag, 12.03. bis Dienstag, 20.03.2018 Asphaltarbeiten in der Paffengasse ausgeführt. Die Erneuerung der Fahrbahn im Teilstück von der Oberdorfstraße bis zur Einmündung „Trifter Weg“ erfolgt nach den kurz vor Wintereinbruch abgeschlossenen Arbeiten der enm.

Die Arbeiten lassen sich nur unter Vollsperrung vom 12. bis einschließlich 20. März durchführen, Umleitungen sind ausgeschildert.

Am Dienstag, 13.03. wird zunächst die Deckschicht abgefräst. Von Mittwoch, 14. bis Freitag, 16.03. finden die Vorarbeiten an Schiebern, Schächten und Entwässerungsrinnen statt.

Am Montag, 19. März erfolgen die Asphaltarbeiten. Es kann zu kurzzeitigen Behinderungen an den beiden Einmündungen Oberdorfstraße und „Trifter Weg“ kommen.
Da von der Baumaßnahme auch der ÖPNV betroffen ist, werden die Nutzer gebeten, die Informationen der Verkehrsbetriebe und Aushänge an den entsprechenden Bushaltestellen zu beachten.

Die direkt betroffenen Anwohner werden wegen der Erreichbarkeit ihrer Grundstücke von der ausführenden Firma rechtzeitig informiert. Der Kommunale Servicebetrieb bittet um Verständnis und Rücksichtnahme.

Instandsetzungsarbeiten Lärmschutzwand Römerstraße

Von Dienstag, 6. März bis voraussichtlich Freitag 16. März 2018 finden Instandsetzungsarbeiten an der Lärmschutzwand entlang der Römerstraße statt. Das Tiefbauamt hat bei seinen regelmäßigen Bauwerksprüfungen festgestellt, dass sich an verschiedenen Acrylglaselementen der Lärmschutzwand über die Jahre die eingebauten Gummidichtungen verschoben haben. Zum Erhalt des Lärmschutzes und zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit des Bauwerks ist daher eine Erneuerung dieser Dichtungen erforderlich.

Die Arbeiten werden in verschieden Abschnitten von der B 9, dem Engelsweg sowie der Römerstraße durchgeführt und werden vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Die Arbeiten auf der B 9 finden grundsätzlich außerhalb der Hauptverkehrszeiten statt. Die notwendigen Sperrungen des rechten Fahrstreifens erfolgen jeweils in den Zeiten zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr. Der Fahrzeugverkehr wird dann einseitig über den linken Fahrstreifen geleitet. In den Bereichen des Engelswegs und der Römerstraße müssen abschnittsweise Parkflächen gesperrt, Park- und Halteverbote sowie Sperrungen von Straßenabschnitten eingerichtet werden. Für die Anwohner wird es vorab noch einmal genauere Informationen für die Sperrungen geben.  

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer sowie Anwohner um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.