Mittwoch, 24. April 2019

Letztes Update:06:31:38 AM GMT

region-rhein.de

Interessengemeinschaft Obere Löhr übergibt Spenden an Caritas und Hospizverein

Drucken

Koblenz, 06.02.2019)

Über je 2.250 Euro Spende können sich das Haus Eulenhorst der Caritas sowie der Koblenzer Hospizverein freuen.

Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtskonzerts „Jauchzet und Frohlocket“, dass die Interessengemeinschaft Obere Löhr (IGOL) im letzten Jahr veranstaltet hatte und damit rund 600 begeisterte Besucher anzog.

Jeder Konzertbesucher trug mit 5 Euro des Eintrittspreises zum Erfolg der Benefiz-Aktion bei. Die Lotto GmbH und die Volksbank Koblenz Mittelrhein eG stockten den Erlös dann auf insgesamt 4.500 auf.

Die Vertreter der Interessengemeinschaft überreichten die Spendenschecks über je 2.250 Euro an Ina Rohlandt vom „Koblenzer Hospizverein“ und Caritas-Direktorin Martina Best-Liesenfeld vom „Haus am Eulenhorst der Caritas".