OB Langner begrüßt Uni-Entscheidung

Drucken
„Die eigenständige Universität Koblenz ist eine große Chance für Koblenz und die Region“, ist Oberbürgermeister David Langner überzeugt. Die Entscheidung des Landes die Doppeluni Koblenz-Landau zu trennen wird vom Koblenzer Stadtoberhaupt begrüßt.

„Gemeinsam mit Akteuren aus der Region werden wir uns beim Land dafür einsetzen, die Studienangebote weiterzuentwickeln“, so der OB. Es gelte nun das Profil des Koblenzer Unistandortes weiterzuentwickeln und zu schärfen. Auch neue Studiengänge - aufbauend auf die bisherigen - seien für die Zukunft notwendig, meint Langner.