Dienstag, 20. August 2019

Letztes Update:05:11:40 AM GMT

region-rhein.de

„Heimat schmeckt!“ e.V. zu Gast beim Obst- und Blumenhof Müller in Nickenich

Drucken

Familie Müller vom Obst- und Blumenhof Müller in Nickenich lud die Vereinsmitglieder des „Heimat schmeckt!“ e.V. zu einer Brauchtumsfahrt mit dem Planwagen ein. Bei der Fahrt rund um Nickenich zeigte Thomas Müller seine Felder und informierte – humoristisch untermalt – über die Landwirtschaft in der Pellenz. Daran anschließend wurde auf dem Anwesen von Familie Müller lecker gespeist.

„Heimat schmeckt!“ steht für hochwertige landwirtschaftliche Produkte engagierter Produzenten aus der Region und die Verwendung dieser regionalen Produkte bei der Zubereitung von Speisen in ansässigen Gastronomiebetrieben. Mit der Vollkornbäckerei Barth hat der Verein ein weiteres Mitglied aufgenommen, das eine sehr starke regionale Ausrichtung hat und bei dem seit über 200 Jahren Qualität und Tradition gepflegt werden.

In diesem Jahr feiert „Heimat schmeckt!“ sein 15-jähriges Bestehen. Dies wird im Rahmen des Verbrauchertages am 21. September 2019 in der Kulturhalle Ochtendung gebührend gefeiert. Neben einem Bauernmarkt wird es verschiedene Info- und Mitmachstände u.a. zum Thema Ernährung geben. Bei einem Schaukochen am Kochbus bereiten Marco Linden vom Restaurant Zur Linde (Mülheim-Kärlich) und Stefan Pohl von der Gutsschänke Schaaf (Winningen) leckere Gerichte zu, die die Besucher probieren können.

Die dem Verein angeschlossenen Gastronomiebetriebe bieten anlässlich des Geburtstages etwas Besonderes an. Jeweils einen Monat lang gibt es abwechselnd Überraschungsmenüs bzw. -gerichte, bei denen sie Produkte von den Mitgliedsbetrieben aus der Region verarbeiten. Nachdem je einen Monat lang in der Gutsschänke Schaaf und in Klein’s Fronhof (beide in Winningen) sowie im Restaurant Zur Linde (Mülheim-Kärlich) diese Köstlichkeiten aufgetischt wurden, wird es im Juli ein solches Menü im Weinhaus Hubertus in der Koblenzer Altstadt geben. Und im September kann man sich im Mosel Hotel Hähn in Koblenz regional überraschen lassen.

Nähere Informationen zu „Heimat schmeckt!“ gibt es unter www.heimat-schmeckt.de oder in der Vereinsbroschüre, die bei Dr. Rüdiger Kape in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz (0261/108420, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und bei den Mitgliedsbetrieben erhältlich ist.