Kanalsanierung Plankenweg

Drucken
Die Koblenzer Stadtentwässerung hat bis Ostern 2019 im Plankenweg Sanierungsarbeiten am Mischwasserkanal ausführen lassen. Im Zuge der Abnahme wurde festgestellt, dass Nacharbeiten notwendig sind.

Dies betrifft die Abschnitte vor Haus 46 – 48 sowie 2 – 4.

Die Arbeiten werden zwischen Montag, 22.07. und Freitag, 02.08.2019 durchgeführt.Die Buslinie 2 der EVM Verkehrsbetriebe kann in diesem Zeitraum nicht durch den Plankenweg fahren. Im Wallersheimer Weg werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Die Stadtentwässerung Koblenz bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Instandsetzung Übergangskonstruktion: Vollsperrung der Pfaffendorfer Brücke

Die Übergangskonstruktion der Pfaffendorfer Brücke muss auf der Pfaffendorfer Seite instandgesetzt werden. Dazu wird in der Nacht von Freitag, 12. Juli ab 22.00 Uhr bis Samstag, 13. Juli, 06.00 Uhr die Pfaffendorfer Brücke voll gesperrt, um eine entsprechende Verkehrsführung für die Arbeiten einzurichten.

Nach dem Umbau der Verkehrsführung wird weiterhin sichergestellt, dass je ein Fahrstreifen stadtein- & auswärts befahrbar ist. Jedoch werden die Fahrstreifen leicht verschwenkt.
Die Arbeiten an der Übergangskonstruktion finden unter der Woche, parallel zum laufenden Verkehr statt.

Wegen dieser Instandsetzungsarbeiten kommt es an weiteren Wochenenden ebenfalls zu nächtlichen Vollsperrungen der Paffendorfer Brücke, da jeweils die Verkehrsführung auf die nächste Bauphase umgebaut werden muss:
Voraussichtlich
-Fr., 19.07.2019 ab 22:00 Uhr bis Sa., 20.07.2019 - 06:00 Uhr,
- Fr., 26.07.2019 ab 22:00 Uhr bis Sa., 27.07.2019 - 06:00 Uhr und
- Fr., 02.08.2019 ab 22:00 Uhr bis Sa., 03.08.2019 - 06:00 Uhr.

Das Brückenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

Spezialbagger wird angeliefert

Die Koblenzer Stadtentwässerung saniert derzeit das Abwasserpumpwerk in der Neuendorfer Hochstraße. In den Morgenstunden des 18. Julis wird zwischen 05.00 und 06.00 Uhr für Pfahlgründungsarbeiten ein Spezialbagger auf einem Tieflader angeliefert.
Da der Schwertransport viel Platz benötigt wird in der Nacht zum Donnerstag, 18.07.2019 in der gesamten Hochstraße eine Halteverbotszone eingerichtet.
Beim Entladen des Baggers kann es zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen.
Voraussichtlich am späten Abend des 23. Julis wird der Spezialbagger auf dem gleichen Weg die Baustelle wieder verlassen.
Die Stadtentwässerung bittet die betroffenen Anwohner um Verständnis.