Landrat Saftig zurück im Kreishaus

Drucken

Erster Arbeitstag nach rund viermonatiger Krankheit

Kreis MYK. Der Moment für eine Rückkehr hätte nicht besser gewählt werden können: Pünktlich zur Personalversammlung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz betrat Landrat Dr. Alexander Saftig erstmals nach rund viermonatiger krankheitsbedingter Abwesenheit das Kreishaus. Die Erleichterung, ihren Chef wieder zu sehen, stand allen Mitarbeitern ins Gesicht geschrieben.

Im Rahmen der Wiedereingliederung wird Saftig zunächst nur interne Termine wahrnehmen. „Es geht mir jeden Tag ein wenig besser und es ist schön, wieder hier zu sein. Für die zahlreichen Genesungswünsche, die mich auf den unterschiedlichsten Wegen erreicht haben, möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken“, sagte der deutlich gerührte Landrat.