Mittwoch, 23. September 2020

Letztes Update:07:39:24 AM GMT

region-rhein.de

Statement der IHK Koblenz zum Klimanotstand

Drucken
Bertram Weirich, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz:

„Unstreitig ist, dass Klimawandel stattfindet und Maßnahmen dagegen zu ergreifen sind. Es ist daher nachvollziehbar und richtig, dass sich der Stadtrat mit Umwelt- und Klimafragen befasst. Mit der Entscheidung zum Klimanotstand sind jedoch keine Lösungsansätze oder messbaren Ziele verbunden. Uns muss es darum gehen, mit konkreten Maßnahmen dem Ziel Klimaschutz näher zu kommen – und das als Daueraufgabe. Der bereits auf dem Weg befindliche Luftreinhalteplan der Stadt zum Beispiel ist ein wichtiger Schritt mit vielen guten Ansätzen.“