Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V.

Drucken

Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. erteilt Auftrag zur Unterstützung der Bildung einer Regiopolregion

Mit ihrer Vernetzung und Expertise möchte die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. einen wirksamen Beitrag leisten, um die Region Koblenz-Mittelrhein zukunftsfähig zu machen. Den Schritt der Stadt Koblenz den Regiopolen beizutreten, begrüßt sie deshalb ausdrücklich.

In diesem Kontext hat die Initiative aktuell einen Auftrag an die Firma entra Regionalentwicklung GmbH aus Winnweiler erteilt, die den Prozess zur Bildung einer Regiopolregion unterstützen soll.

Es handelt sich dabei um eine Befragung, die neben Einzelgesprächen mit Unternehmen der Region eine Onlineumfrage für die Mitgliedsunternehmen der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. vorsieht. Dabei geht es um die wahrgenommenen Stärken und Schwächen der Region, Bedarfe, bisherige Maßnahmen und Initiativen, Kooperationsbereitschaft und Projektideen aus Sicht der Wirtschaftsakteure. Auf Basis der Erkenntnisse aus beiden Befragungsteilen werden Handlungsempfehlungen für die weitere Vorgehensweise ausgesprochen. Die Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald hat einen ähnlichen Prozess in Auftrag gegeben, der die planerische Perspektive und insbesondere die Kommunen stärker in den Fokus rückt. Die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. möchte ergänzend dazu die Wirtschaft, die Unternehmen der Region mit einbinden. Die beiden Prozesse werden inhaltlich sinnvoll koordiniert.

Wenn es gelingen soll, die unterschiedlichen Player auf einen gemeinsamen Nenner und im zweiten Schritt an einen Tisch zu bringen, dann müssen im Vorfeld die Einzelinteressen klar sein und deren Gemeinsamkeiten herausgearbeitet werden, denn der Prozess gelingt nur auf Augenhöhe im engen Zusammenspiel von Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand.

Weitere Infos unter www.region-koblenz-mittelrhein.de

Infos zu Regiopolen in Deutschland unter: www.regiopole.de