Montag, 24. Februar 2020

Letztes Update:09:38:15 AM GMT

region-rhein.de

Digitale Geschäftsideen entwickeln

Drucken

Kostenloser Workshop für Unternehmen an der Hochschule Koblenz

KOBLENZ. Dem Thema Digitalisierung kann sich niemand mehr entziehen. Das Interdisziplinäre Institut für Digitalisierung (IIFD) der Hochschule Koblenz unterstützt Unternehmen und Institutionen bei der digitalen Transformation. Am Donnerstag, 6. Februar 2020, bietet das IIFD in Kooperation mit dem RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. einen kostenfreien halbtägigen Workshop mit dem Titel „Digitale Geschäftsideen entwickeln“ an. Die Veranstaltung, die von 15 bis 19 Uhr in der Modellfabrik am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Straße 1, stattfindet, richtet sich an alle interessierten Unternehmensvertreter und Entscheidungsträger in Unternehmen.

Organisiert wird der Workshop von der Kontaktstelle Digitalisierung des IIFD und dem RKW Kompetenzzentrum, einem gemeinnützigen und neutralen Verband für die deutsche Wirtschaft. Als Impuls- und Ratgeber möchte das RKW kleine und mittlere Unternehmen für Zukunftsthemen sensibilisieren und bei ihrer Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft unterstützen und wird dabei durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Was kann Digitalisierung konkret für den eigenen Betrieb bedeuten? Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ihren Weg in die Digitalisierung pragmatisch gestalten? Die Organisatoren suchen gemeinsam mit den Beteiligten nach guten Ideen für digitale Geschäftsmodelle in und feilen an einem Konzept, wie die Unternehmen selbstständig, zügig und pragmatisch zu tragfähigen, digitalen Zukunftsbildern gelangen. Inspiration erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Beispiele, Denkanstöße und Erfahrungsberichte. Basis für die Arbeit wird unter anderem das vom RKW entwickelte Digitalisierungs-Cockpit sein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen bitte frühzeitig an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .