Dienstag, 20. April 2021

Letztes Update:06:19:20 AM GMT

region-rhein.de

Virtueller MBA Infoabend

Drucken

Jetzt über das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus informieren

Remagen/Koblenz. Fernstudieninteressierte, die ihr Karriereprofil berufsbegleitend ausbauen möchten, können sich am Dienstag, den 27. April von 18:00 – 20:00 Uhr ausführlich über das MBA-Fernstudium informieren: In der virtuellen Informationsveranstaltung stellt das Beratungsteam die Studieninhalte, den Ablauf und die Rahmenbedingungen des Fernstudienprogramms vor und beantwortet im Anschluss live via Chat alle Fragen. Auch MBA-Absolventinnen und -Absolventen werden dabei sein und Tipps aus Studierendensicht geben. Wer am Info-Abend via Zoom teilnehmen möchte, kann die Zoom-Zugangsdaten per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anfordern. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Das MBA-Fernstudium am RheinAhrCampus in Remagen, ein Standort der Hochschule Koblenz, ist auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender abgestimmt und ermöglicht eine weitestgehend orts- und zeitunabhängige Weiterbildung. Dabei erlaubt das Rheinland-Pfälzische Modell den Zugang zum Masterstudium unter bestimmten Voraussetzungen sowohl mit als auch ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur.

Die Studierenden erwerben neben Management-Kompetenzen Spezialwissen in einer von neun MBA-Vertiefungsrichtungen: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, Logistikmanagement, Marketingmanagement, Produktionsmanagement, Public Administration, Sportmanagement oder Unternehmensführung/Finanzmanagement. MBA-Absolventin Denise Knierim, die als beruflich Qualifizierte zum MBA-Masterstudium zugelassen wurde, fasst ihre Erfahrungen wie folgt zusammen: „Durch neu erlerntes Wissen begreife ich Zusammenhänge nun häufig in anderer Art und Weise. Gerade im beruflichen Kontext ergeben sich hierdurch immer wieder Situationen, in denen ich nun Denkmuster und Entscheidungen hinterfrage und man in offenen Diskussionen gemeinsam zu einer besseren Lösung für Probleme gelangt."

Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund unterstützt den RheinAhrCampus bei der Durchführung des Fernstudiums – hier können sich Studieninteressierte ab dem 03. Mai 2021 für das kommende Wintersemester bewerben: www.zfh.de/anmeldung