Montag, 21. Januar 2019

Letztes Update:06:15:27 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Sanierung des Klosters Marienberg beginnt

Drucken

Bürgermeister Dr. Walter Bersch lädt für Dienstag, 18. Dezember 2018 um 19.00 Uhr zu einer öffentlichen Veranstaltung über die nun beginnende Sanierung des Klosters Marienberg in die Stadthalle Boppard ein, wobei Investor Friedrich Ohnewein das Projekt „Domicilium Marienberg“ vorstellt. Das Kloster Marienberg ist ein ehemaliges Benediktinerinnenkloster aus dem 12. Jahrhundert, das nach einem Brand im Jahr 1738 im Barockstil neu aufgebaut wurde. Nach mehr als 30 Jahren Leerstand sollen nun im ehemaligen Kloster Marienberg insgesamt 66 hochwertige Eigentumswohnungen entstehen. Unter dem Innenhof ist eine Tiefgarage geplant, deren Stellplätze aus dem Kloster über Aufzüge erreichbar sind. Der Erwerb von Eigentumswohnungen im Kloster Marienberg wird steuerlich begünstigt werden, da die Investitionen nicht wie üblich über 50 Jahre, sondern über 12 Jahre abgeschrieben werden. Weitere Informationen zu dem Vorhaben sind im Internet unter www.domicilium-immo.eu erhältlich.

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Boppard am Mittwoch, den 19. Dezember 2018

Drucken

Am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 ist die Stadtverwaltung ab 14:30 Uhr und die TouristInformation ab 14:45 Uhr wegen der jährlich stattfindenden Jahresabschlussfeier geschlossen. Das Einwohnermeldeamt, sowie das Standesamt sind bis 12:30 Uhr geöffnet.

Neuer Bezirksschornsteinfeger

Drucken

Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegermeister Johannes Schmitz wird zum 31.12.2018 in den Ruhestand versetzt.

Ab dem 01.01.2019 wird neuer bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister für die Stadt Boppard und den Stadtteil Bad Salzig; hier die Straßen: Hüttenweg, Wehrweg, Mooshell, Auf dem Öhlig, Dammigstraße, Schulgäßchen, Im Quebel, Bopparder Straße, Unten in der Aab, Nagelgasse, Schiffergäßchen, Sterrenbergstraße, Auweg, Rheinbabenallee, Burgenblick, Marienstraße, Untere Zehnthofstraße, Zehntergäßchen, Rheinuferstraße, Herrengutweg, Zehnthofstraße, Am Bahnhof und Binger Straße.

Martin Schüller, Kurze Kunde 11, 56727 Mayen - Alzheim, Tel.:  02651 - 7059200 Handy:  0151 - 59858995, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Geänderte Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

Drucken

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, sind die Kreisverwaltung und alle Außenstellen wegen der diesjährigen Jahresabschlussfeier ab 14:30 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Drucken

Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Ganztagsbetreuung der Katholischen Kindertagesstätte St. Josef Simmern den Weihnachtsbaum in der Kreisverwaltung mit selbstgebastelten Dekorationen geschmückt.

Landrat Marlon Bröhr freute sich über den Eifer, mit dem die Kinder ihre hübschen Bastelarbeiten aufhängten und bedankte sich bei den Erzieherinnen für ihre Unterstützung.

Zur Belohnung für ihren Fleiß erhielten die Kinder gut gefüllte Nikolaustüten. Rechtzeitig zum 1. Advent erhellt nun ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum das Foyer der Kreisverwaltung.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL