Donnerstag, 22. August 2019

Letztes Update:08:13:16 AM GMT

region-rhein.de

Bauarbeiten an Kronprinzenbrücke

Drucken

Geh- und Radweg vom 11. bis 15. Februar tagsüber gesperrt

KREIS MYK. In der Zeit vom 11. bis 15. Februar werden die Instandsetzungsarbeiten am Geh- und Radweg der Kronprinzenbrücke zwischen Urmitz und Neuwied-Engers fortgesetzt. Hierfür ist eine Vollsperrung des Weges tagsüber in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr erforderlich. Das teilt die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz mit.

Während der Sperrung der Kronprinzenbrücke erfolgen Umleitungen über die Raiffeisenbrücke zwischen Weißenthurm und Neuwied sowie über die Autobahnbrücke A 48 zwischen St. Sebastian und Bendorf. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Geht alles nach Plan, ist die Kronprinzenbrücke ab 16. Februar wieder ganz normal für Fußgänger und Radfahrer nutzbar.