Freitag, 16. April 2021

Letztes Update:02:33:57 PM GMT

region-rhein.de

Ausgangssperre im Rhein-Hunsrück-Kreis

Drucken

Im Rhein-Hunsrück-Kreis hat die 7-Tage-Inzidenz bis zum 5. April 2021 an 5 Tagen in Folge die Grenze von 100 überschritten. Am 6. April fiel der Inzidenzwert auf 82,4 und am 7. April auf 67,9.

Trotz mehrmaliger Versuche von Landrat Dr. Marlon Bröhr insbesondere Ausgangssperren für den Rhein-Hunsrück-Kreis zu verhindern, wurde er per Erlass des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie vom 6. April 2021 verpflichtet, die Muster-Allgemeinverfügung des Landes – einschließlich der Ausgangssperren – zu erlassen.

Neben der Ausgangssperre werden weitere Einschränkungen wirksam.

Die Allgemeinverfügung tritt am 8. April 2021 in Kraft und gilt bis zum 20. April 2021.