Donnerstag, 13. Mai 2021

Letztes Update:04:57:11 PM GMT

region-rhein.de

Top-10-Preisträger ausgezeichnet

Drucken

Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ gewinnt 500 Euro beim „Zukunftspreis Heimat“ der Volksbank RheinAhrEifel eG

Andernach – 16.04.2021. Die Andernacher Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ gehört zu den Top-10-Preisträgern beim „Zukunftspreis Heimat“ der Volksbank RheinAhrEifel eG. Sie erhielt ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Übergeben wurde der Preis von Oliver Engels, Direktor des Regionalmarktes MayenRhein bei der Volksbank RheinAhrEifel, an Rüdiger Schäfer, Ehrenamtsbeauftragter der Stadt Andernach.

Herzensangelegenheit, den Zukunftspreis Heimat trotz der Beschränkungen durch die Corona-Krise dennoch im kleinen Kreis persönlich zu verleihen. Denn gerade in so herausfordernenden Zeiten wie diesen ist es wichtig, ehrenamtliches Engagement für unsere Heimat zu belohnen und zu würdigen. Wir sagen damit allen Projekten und Menschen in unserer Region Danke, die Gutes tun“, betonte Oliver Engels.

„Ich bin dabei“: Einsatz für das Gemeinwohl in Andernach

Die Stadt Andernach ist Teil der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ des Landes Rheinland-Pfalz. Vor allem ältere Menschen, aber auch jüngere Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Gemeinwohl einsetzen möchten, sind aufgerufen, sich hier zu beteiligen. Mittlerweile gibt es 25 Projektgruppen mit etwa 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Ehrenamtsinitiative ist aus Sicht der Zukunftspreis-Heimat-Jury förderungswürdig, da die Stadt Andernach aus einer Landesinitiative eine starke regionale Verlängerung mit vielen aktiven Teilnehmern realisiert hat.

Preisträger 12. Zukunftspreis Heimat

96 Bewerbungen gingen für den 12. Zukunftspreis Heimat ein. Mit dem Preis fördert die Volksbank RheinAhrEifel seit 2008 herausragende Ideen, Projekte, Konzepte oder Aktionen, die dazu beitragen, die Infrastruktur und Lebensqualität zu verbessern und damit die Attraktivität der Region Rhein-Ahr-Eifel-Mosel zu erhöhen. Bislang wurden so rund 425.000 Euro in Ideen und Projekte investiert.

Platz 1 beim Zukunftspreis Heimat, der mit 15.000 Euro dotiert ist, belegte die Schülergenossenschaft EGON eSG aus Koblenz. Der 2. Preis mit 3.000 Euro Preisgeld ging an Schloß Burg Namedy aus Andernach. Platz 3 und damit 2.000 Euro sicherte sich der Verein Django Reinhardt Music Friends aus Koblenz.