Dienstag, 26. Oktober 2021

Letztes Update:04:13:43 PM GMT

region-rhein.de

Umsetzung des Perspektivplans des Landes bei einer Inzidenz unter 50

Drucken

In Landkreisen, deren Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen den Schwellenwert von 50 unterschreitet, sind folgende Erleichterungen möglich:

  • Öffnung gastronomischer Einrichtungen im Innenbereich)
  • Der Betrieb öffentlicher und gewerblicher Kultureinrichtungen im Innenbereich
  • Im Amateur- und Freizeitsport ist die kontaktlose Sportausübung zulässig im Freien und auf allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen in Gruppen bis maximal zehn Personen nebst Trainer*in.

Im Rhein-Hunsrück-Kreis können diese Änderungen frühestens am 27. Mai 2021 in Kraft treten, sofern der Inzidenzwert in dieser Zeit nicht wieder die 50 übersteigt.

Bei den Erleichterungen sind eventuelle Testpflichten zu beachten.

Die Corona-Regeln hat die Landesregierung unter www.corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/ zusammengestellt.

Auch über www.kreis-sim.de/Cornaregeln sind Informationen zu den aktuellen Regeln abrufbar.