Zwiebelmarkt Boppard 2021 wird abgesagt

Drucken

Der für Mittwoch und Donnerstag, 8. bzw. 9. September geplante Zwiebelmarkt wird in diesem Jahr erneut wie im vergangenen Jahr aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt.

Diese Entscheidung hat nun Bürgermeister Dr. Walter Bersch getroffen.

Bei mehr als 150 verschiedenen Standbetreibern und vielen Tausend Besuchern können die Vorschriften der Corona-Bekämpfungsverordnung nicht zweifelsfrei eingehalten werden.

Aus Sicht der Verwaltung und aller Beteiligten ist die Verantwortung für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger höher zu gewichten, als das berechtigte und auch nachvollziehbare Interesse an dem bekannten Traditionsmarkt.