Dienstag, 07. Dezember 2021

Letztes Update:07:13:06 PM GMT

region-rhein.de

Spende für Wiederaufbau an der Ahr

Drucken

Neue Spielgeräte in der Orsbeckstraße

Walporzheim – 25.11.21. Zu den zahlreichen Spenden, die die Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG erhielt, gehört auch ein Betrag von 7.400 Euro vom Scooter-Center in Bergheim-Glessen.

Es handelt sich dabei um den Versteigerungserlös für eine Vespa Primavera 125 ET3, die der Rollershop zur Verfügung stellte. Geschäftsleiterin Sabine Huntebrinker war es wichtig, dass damit nach Möglichkeit ein Kinder- oder Jugendprojekt unterstützt wird. Die Bürgerstiftung entschied daher, das Geld der Spielplatzinitiative von Nadine Wenigmann und Jürgen Hoffmann zur Verfügung zu stellen: Nach der sehr gelungen Sanierung des Spielplatzes Schillerstraße sind auf der die Fläche in der St. Peter Straße in Walporzheim die Bodenarbeiten abgeschlossen. Anfang Dezember werden die neuen Spielgeräte geliefert. Danach wird der Spielplatz in der Orsbeckstraße wieder auf Vordermann gebracht. Mit der Spende werden für diese Spielfläche neue Geräte angeschafft, die Kindern Spaß machen und sie den Katastrophenalltag für einige Zeit vergessen lassen. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wird der vorhandene Boden auf eine Tiefe von mindestens 40 cm abgetragen und Mutterboden aufgetragen. Sandflächen werden ausgetauscht und nach Montage der Spielgeräte erfolgt nun die Abnahme durch die Stadt. Thomas Theisen, Direktor des Regionalmarktes AhrBrohtal der Volksbank RheinAhrEifel eG, freute sich sehr über die Spende: “Wir haben gerne dem Wunsch von Frau Huntebrink entsprochen, das Geld möge Kindern und Jugendlichen zukommen. Die Kinder in der Orsbeckstraße können sich nun auf anspruchsvolle und kurzweilige Spielgeräte freuen.“