Montag, 02. August 2021

Letztes Update:10:53:09 AM GMT

region-rhein.de

RSS

Ein malerischer Nachmittag für Kinder

Drucken

Eltern-Kind-Workshop „Malen und Erleben“ am 7. Juli

Beim Eltern-Kind-Workshop „Malen und Erleben“ im Rahmen des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 wird Margit Philippi künstlerisch auf Objekte aus Natur und Stadt eingehen. Erste künstlerische Begegnungen werden ermöglicht am 7. oder 21. Juli sowie am 4. oder 18. August. Kunst kann vielseitig, bunt und interessant sein und genau das wird hier vermittelt.

Wer einen entspannten, malerischen Nachmittag mit seinen Kindern oder Enkelkindern verbringen möchte, ist bei „Malen und Erleben“ genau richtig. Teilnehmen können jeweils bis zu zwölf Personen. Der Treffpunkt für die einzelnen etwa eineinhalbstündigen Veranstaltungen ist jeweils mittwochs um 15 Uhr am Deichtor am Schloss Neuwied. Eltern haften während des gesamten Workshops für ihre Kinder. Die Teilnahme kostet pro Familie 20 Euro. Anmeldung und Ticketkauf über die Tourist-Information Neuwied unter 02631  802-5555 oder per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Alle bereits knapp 90 Erlebnisangebote des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 finden Interessierte unter www.neuwied.de/deichstadturlaub.html. Der hier abrufbare Kalender wird laufend um neue Termine erweitert und kann abonniert werden. Das Programmheft „Deichstadt-Urlaub“ liegt aus in der Tourist Information der Stadt Neuwied.

Gemeinsam Wissenswertes über Weinbau erwandern

Drucken

Gute Aussichten bei „Weinkul-Tour“ am Donnerstag, 8. Juli

Auf der drei Kilometer langen Wanderung „Weinkul-Tour“ bietet sich den Teilnehmenden ein Wein- und Naturerlebnis der besonderen Art. Sie erfahren auf 33 Tafeln Wissenswertes über den Weinbau sowie die kulturhistorischen und landschaftlichen Zusammenhänge. Zudem bieten sich ihnen beeindruckende Aussichten, welche ihnen die wunderschöne Weinkulturlandschaft vor Augen hält. Treffpunkt für die etwa zweistündige Wanderung ist am Donnerstag, 8. Juli, um 16 Uhr der Schützenplatz Leutesdorf. Anmeldung und Ticketkauf (15 Euro) über die Tourist-Information Neuwied unter 02631  802-5555 oder per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Alle bereits knapp 90 Erlebnisangebote des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 finden Interessierte unter www.neuwied.de/deichstadturlaub.html. Der dort abrufbare Kalender wird laufend um neue Termine erweitert und kann abonniert werden. Das Programmheft „Deichstadt-Urlaub“ liegt aus in der Tourist Information der Stadt Neuwied.

 

Mit dem Eisen am Tee

Drucken

Schnupperkurs „Golfen“ am Sonntag, 4. Juli

Bei „Tee“ denken Sie an ein Heißgetränk? Nicht mehr lange: Der Schnupperkurs „Golfen“ richtet sich an Interessierte, die noch nie Golf gespielt haben. Mit dem Golfclub Rhein-Wied haben Neulinge die Chance, die richtige Technik für einen Einstieg in diese Sportart zu erlernen. Zwei Stunden lang üben Könner mit Interessierten die ersten Schritte auf dem Golfplatz. Jeweils sonntags von 12 bis 14 Uhr finden die Anfänger-Schnupperkurse statt am 4. Juli, 8. August und 5. September. Anmeldung und Information bis 1 Woche vor dem Termin über Andre Müller, Tel. 0175 9783575 und 02622 8847118, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Alle bereits knapp 90 Erlebnisangebote des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 finden Urlaubsreife unter www.neuwied.de/deichstadturlaub.html. Der hier abrufbare Kalender wird laufend um neue Termine erweitert und kann abonniert werden. Das Programmheft „Deichstadt-Urlaub“ liegt aus in der Tourist Information der Stadt Neuwied.

Ein Stück Frankreich in Altwied

Drucken

„Art de vivre“ am 9. und 23. Juli

Kaum eine Nationalität weiß besser das Leben zu feiern und zu genießen als die Franzosen, so heißt es. Dem nachzueifern, ist Ziel des Urlaubstages „Art de vivre - Ein Stück Frankreich in Altwied“, der am 9. und 23. Juli im Rahmen des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 angeboten wird. Nach einer kleinen Wanderung durch Altwied können die Teilnehmenden mit einem Gläschen Wein, vollwertigem Käse und Baguette bei einer Runde Boule anstoßen und über Gott und die Welt reden. Die „Naiwidder“ Interpretation eines französischen Tages! Optional kann der Tag mit einer Runde Minigolf abgerundet werden. Der Treffpunkt für dieses Urlaubserlebnis ist um 14 Uhr der Parkplatz der Burg Altwied. Anmeldung und Ticketkauf (25 Euro pro Person) über die Tourist-Information Neuwied unter 02631  802-5555 oder per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Alle bereits knapp 90 Erlebnisangebote des „Deichstadt-Urlaub“ 2021 finden Urlaubsreife unter www.neuwied.de/deichstadturlaub.html. Der dort abrufbare Kalender wird laufend um neue Termine erweitert und kann abonniert werden. Das Programmheft „Deichstadt-Urlaub“ liegt aus in der Tourist Information der Stadt Neuwied.

Dringende Arbeiten: Altwied drei Stunden ohne Wasser

Drucken

Arbeiten am Dienstag, 6. Juli, von 20 bis 23 Uhr

Neuwied. Die Stadtwerke Neuwied (SWN) müssen für dringend notwendige Arbeiten am Leitungsnetz Altwied fast komplett, aber nur kurzzeitig von der Wasserversorgung trennen. Für einen Schiebereinbau wird am Dienstagabend, 6. Juli, die Wasserversorgung von 20 bis 23 Uhr unterbrochen. Betroffen ist ganz Altwied ab der Bebauung „Im Wiedtal 46“. Druckabhängige Geräte wie Spül- und Waschmaschine können nicht betrieben werden. Alle Wasserentnahmestellen bleiben während der Unterbrechung geschlossen, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden. Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten an den Wasserversorgungsanlagen und intensiven Spülvorgängen kann es nach der Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Wassers und Lufteinschlüssen in der Installation kommen. Das ist unbedenklich, aber man sollte nach den Arbeiten das Wasser so lange laufen zu lassen, bis es klar und kühl aus den Zapfstellen austritt.

Weitere Infos unter 02631/85-0 bei Susanne Schabow 02631/85-2515 vom Büro Gas/Wasser Netze.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL