Samstag, 20. April 2019

Letztes Update:04:30:10 PM GMT

region-rhein.de

Deichförderverein: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Drucken

Rund 2400 Besucher jährlich besuchen das Informationszentrum

Oberbürgermeister Jan Einig als Vorstandsvorsitzender des Deichfördervereins bedankte sich bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung bei Mitgliedern und Sponsoren sowie besonders bei den Deichführern für ihren unermüdlichen Einsatz zur Information der Bevölkerung über die Geschichte und die Funktion der Neuwieder Deichanlage. In seinem Geschäftsbericht wies Francisco Romero vor allem auf die Besucherzahl des Deichinformationszentrums hin, das seit nunmehr zwölf Jahren in Betrieb ist. Rund 2400 Besucher besuchen laut Romero jährlich die Einrichtung am Deichtor an der Schlossstraße.

Schatzmeister Wilfried Hausmann berichtete über die Hauptaktivitäten des Fördervereins. So lag in diesem Jahr wieder der Schwerpunkt bei der Information der Bevölkerung. Hausmann machte deutlich, dass Hochwasser nicht nur Menschen im Deichschutzgebiet vor Probleme stellt. „Durch Starkregenereignisse und Sturzfluten in Innenstädten kann praktisch jeder von Hochwasser und seinen schlimmen Folgen betroffen werden“, betonte Hausmann, um auch auf Möglichkeiten hinzuweisen, mögliche Schäden zu minimieren.

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt - mit Ausnahme von Jan Einig. Als Oberbürgermeister ist er aufgrund der Satzung automatisch Vorsitzender des Vorstandes.