Mittwoch, 11. Dezember 2019

Letztes Update:10:38:50 PM GMT

region-rhein.de

Brückenbauer zwischen den Generationen

Drucken

Philipp Ley übernimmt Vorsitz der Jungen Union Heimbach-Weis/Block

Heimbach-Weis/Block. Die Junge Union Heimbach-Weis/Block hat sich in ihrer letzten Mitgliederversammlung neu aufgestellt. Philipp Ley wurde an die Spitze des JU-Ortsverbandes gewählt und Luca Schmitz wird die Arbeit als stellvertretender Vorsitzender unterstützen. Beide sind bereits seit vielen Jahren Mitglied in der Jungen Union und auch im CDU-Ortsverband aktiv. Ley ist Mitglied im Komitee der KG Heimbach und beim SSV Heimbach-Weis. Ebenso wie der Vorsitzende engagiert sich auch Luca Schmitz bei der KaJu Heimbach-Weis und somit besitzt der neue Führungskopf der JU-Heimbach-Weis/Block eine gute Vernetzung und das Ohr am Puls der Jugendlichen. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch Pascal Badziong als Beisitzer.

„Wir möchten Brückenbauer zwischen den Generationen sein“, betont der frisch gewählte Vorsitzende Philipp Ley nach der Wahl und ergänzt: „Ansprechbar sein, neue Mitglieder aktivieren und die Perspektive der jungen Politikinteressierten mitnehmen.“

Zu den ersten Gratulanten gehörte auch der JU-Kreisvorsitzende Simon Solbach, der sich freut, dass im JU-Ortsverband Heimbach-Weis/Block neuer Schwung reinkomme. CDU-Ortsvorsitzender Markus Blank versprach die volle Rückendeckung seitens der Mutter-CDU und dankte den neuen Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement.