Mittwoch, 11. Dezember 2019

Letztes Update:10:38:50 PM GMT

region-rhein.de

Fairtrade-Stadt & Fairtrade-Landkreis Neuwied jetzt auch auf Facebook

Drucken

Oberbürgermeister Jan Einig und Landrat Achim Hallerbach informierten sich nun bei den Fairtrade-Steuerungsguppen über die neue facebook-Präsenz. Silke Läufer-Hermann, Mitarbeiterin der Kreisverwaltung hat die Seiten aufgebaut. Es ist nun allen Interessierten möglich, diese Seite zu "liken" oder auch zu "verlinken".  Ziel ist es, auch jüngere Bürgerinnen und Bürger über die Seiten zu erreichen.

„Die Globalisierung ist eine Tatsache, der Handel über alle Grenzen hinweg eine Selbstverständlichkeit. Doch mit der gleichen Selbstverständlichkeit, mit der wir weltweit produzierte Waren konsumieren, sollten wir uns auch darum sorgen, wie diese Waren hergestellt werden. Denn es ist eine Tatsache, dass die meisten Süd- Produkte wie Kaffee und die Schokolade, die wir genießen, oder die Baumwolle in unserer Kleidung noch immer unter ausbeuterischen Bedingungen produziert werden“, werben Jan Einig und Achim Hallerbach für Fairtrade-Handel und -Produkte.

Daher fördern die Steuerungsgruppen Fairtrade-Stadt & Fairtrade-Landkreis den Fairen Handel und Bildung für nachhaltige Entwicklung.