Kreisverwaltung: ab 16. Dezember nur noch mit Terminvergabe zu besuchen

Drucken

Die coronabedingten Regeln zum bundesweiten Lockdown wirken sich auch auf den Betrieb der Verwaltungen aus. Die Kreisverwaltung Neuwied weist darauf hin, dass ab Mittwoch, 16. Dezember der Zutritt zu den kreiseigenen Verwaltungsgebäuden nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich ist.

Der Service ist jedoch weiterhin gewährleistet. Bürgerinnen und Bürger sollten hierzu die üblichen Wege wie Telefon und Email nutzen. Nur so können geregelte Kontakte zugesichert werden.

Die Ansprechpartner incl. Telefonnummer und Emailadresse kann man unter www.kreis-neuwied.de erfahren. Die Abfallwirtschaft ist unter www.abfall-nr.de erreichbar.

Die Verwaltung bittet hierfür um Verständnis. Nur so, teilt die Verwaltung mit, sei ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.