Dienstag, 07. Dezember 2021

Letztes Update:07:13:06 PM GMT

region-rhein.de

"Sehet die vierte Kerze brennt ..."

Drucken

Anderer Advent - nochmals verändert, bevor die 4. Kerze entzündet wurde.

Die vorbereitete Einladung von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. zum Spaziergang durch einen "bunten" Zeppelinhof wurde nicht verteilt.

Es sollte, auch auf Abstand, keine Begegnung stattfinden und kein persönliches Licht entzündet werden. Aber, man wollte auch kein gar-nichts-tun. Für sich selbst und die Nachbarn.

In dieser Haltung verabredeten sich Mitglieder vom gewoNR-Wohnprojekt im Zeppelinhof am 4. Adventssonntag am Parkplatz hinter Haus 6.

Man wollte wenigstens dieses Zeichen setzten! Den letzten Sonntag vor Weihnachten in diesem besonderen Jahr mitgestalten. Das Licht in der Mitte der Adventsspirale sollte leuchten, und - zusammen mit vielen weiteren Teelichtern - die Verbundenheit mit den Nachbarn vom Josef-Ecker-Stift verdeutlichen.

Jedes einzeln entzündete Licht stand dabei auch als Symbol für wertschätzenden Respekt vor der Leistung aller Mitarbeiter dort. Nun gilt es weiter zu gehen - Schritt für Schritt und trotzdem HOFFNUNGSVOLL.