Lana Horstmann besuchte Polizeiinspektion Straßenhaus

Drucken

NEUWIED/DIERDORF/PUDERBACH. Bei dem Informationsbesuch informierte Hautkommissar Ulrich Hoppen die SPD-Landtagskandidatin über das weitläufige Einsatzgebiet der Polizeiinspektion (PI) Straßenhaus und die vielen verschiedenen Zuständigkeiten. So konnte Lana Horstmann auch von Ulrich Hoppen über die neue Aufgabe um die Betreuung des Impfzentrums für den Kreis Neuwied in Oberhonnefeld informiert werden, wovon sich Horstmann beeindruckt zeigt: „Für das gesellschaftliche Zusammenstehen in Zeiten der Corona-Pandemie sind diese Aufgabenfelder für unser aller Wohl enorm wichtig. Bei den Einsatzkräften wissen wir die Aufgabe in besten Händen. Mein Dank gilt allen Beteiligten“, so Horstmann

Darüber hinaus konnte Hoppen die aktuellen Tätigkeits-Schwerpunkte der Straßenhausener Polizei umfangreich darlegen. Im gemeinsamen Gespräch wurde darüber hinaus das Bemühen des Landes Rheinland-Pfalz um die Beamtinnen und Beamten deutlich, wie Horstmann ausführt: „Unsere Polizei hat einen absolut hohen Stellenwert, deswegen ist es genau das richtige Signal, dass so viele Polizisten wie nie zuvor in Rheinland-Pfalz ausgebildet werden und kräftig in die verbesserte Ausstattung investiert wird. Der PI Straßenhaus gilt mein Dank für die genommene Zeit und den gelungenen Austausch. Gerne werde ich die Arbeit weiterhin interessiert und unterstützend begleiten“, so die Landtagskandidatin Lana Horstmann abschließend.