Freitag, 26. Februar 2021

Letztes Update:04:26:11 PM GMT

region-rhein.de

AfD-Online-Bürgerdialog am 20.01.2021 mit Dr. Jan Bollinger, Andreas Bleck und Michael Frisch (AfD)

Drucken

Der Neuwieder Landtagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz Dr. Jan Bollinger, der Neuwieder Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der AfD-Fraktion im Neuwieder Kreistag Andreas Bleck sowie Spitzenkandidat Michael Frisch, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und familienpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion im Landtag Rheinland-Pfalz laden interessierte Bürger zu einem Online-Bürgerdialog am Mittwoch, den 20.01.2021 ab 19 Uhr ein.

Thema der Veranstaltung ist "Die AfD im Mega-Wahljahr 2021".

Dr. Bollinger erklärt: „Durch die Corona-Krise mit andauerndem Lockdown und Kontaktverboten wird der Wahlkampf zur Landtags- und Bundestagswahl deutlich erschwert. Präsenzveranstaltungen entfallen und Infostände können, wenn überhaupt, nur unter strengen Bedingungen stattfinden. Darum möchten wir die Bürger im Superwahljahr 2021 mit dem Format des Online-Bürgerdialoges über unsere politische Arbeit und Einschätzung der aktuellen Situation in Bund, Land und Kreis informieren und Ihnen Gelegenheit geben sich über die Ziele der AfD zu informieren.“

Michael Frisch weiter: „Die anhaltende Krise wirkt auf das jahrelange Missmanagement der Regierung wie ein Brennglas. Mit unserem breit aufgestellten Landtagswahlprogramm „Heimat bewahren – Zukunft gestalten“ bieten wir für alle relevanten politischen Felder Ziele und Lösungen für Gegenwart und die Zukunft unserer Kinder. Ein weiter so kann und darf es nicht geben!“

Andreas Bleck abschließend: „Die AfD als größte Oppositionspartei legt den Finger in die Wunde und zeigt Fehlentwicklungen auf. Dass die AfD sehr gute Arbeit leistet, sehen wir in der reflexartigen Ablehnung unserer Anträge, die dann nach einer gewissen Zeit vom politischen Gegner eins zu eins übernommen und eingebracht werden. Darum ist es wichtig, mit den Bürgern den direkten Kontakt zu suchen. Wir würden uns freuen, wenn Online-Bürgerdialoge von den Bürgern als positive Alternative zu Präsenzveranstaltungen wahrgenommen und von möglichst vielen Interessenten genutzt werden würden.“

Am Online-Bürgerdialog können alle interessierten Bürger teilnehmen. Anmeldung und Information über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Live Übertragung auf https://www.facebook.com/dr.bollinger.

Zeit: Mittwoch, den 20.01.2021 ab 19:00 Uhr.