Virtuelles Prinzenwiegen: Vereine mit kreativen Ideen gewinnen

Drucken

Auftakt der neuen Plattform SWN-Herzenssache: Karnevalsfreunde können für ihren Favoriten abstimmen

Neuwied. Für die Karnevalsvereine und ihre Freunde fällt die Session aus. Auch das Prinzenwiegen der Stadtwerke Neuwied (SWN) kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Doch mit ihrer neuen Plattform „SWN-Herzenssache“ können die Vereine für ihre Arbeit werben und Bares gewinnen: Den Auftakt macht ein „Virtuelles Prinzenwiegen“.

Normalerweise werden die Tollitäten mit Kamellen für ihr Karnevalsumzüge aufgewogen. Nun gibt es die „SWN-Herzenssache“. Sie ist Teil der neuen Sponsoring-Kampagne des Energieversorgers. „Ein wesentlicher Baustein ist der Einsatz einer Internet-Plattform, über die wir zukünftig Projekte von Vereinen einstellen und diese den Menschen in unserem Netzgebiet zur Abstimmung freigeben“, erklärt Maximilian Vohl, der in der Hafenstraße das Sponsoring, Events und Messen koordiniert.

Und so geht´s: Die närrischen Vereine können ihr Projekt auf der Seite www.swn-herzenssache.de zeigen, wie sie trotz Corona den Karneval hochleben lassen. Ob Fotos, Videos, Aktionen im Netz, gemeinsam über Videochat gesungene Karnevalslieder: „Wir wollen Beispiele, wie man kreativ auch in dieser außergewöhnlichen Situation feiert“, so Vohl. Auch Aktionen, für die sich die Vereine zusammenschließen, sind erlaubt.

Vohl hat sämtliche Vereine bereits kontaktiert: „Den Registrierungszeitraum haben wir nochmal bis Sonntag, 24. Januar, verlängert.“ Zu gewinnen gibt es einen Geldpreis von je 3333, 2222 und 1111 Euro: „Aber kein Teilnehmer geht leer aus.“ Ab Montag, 25. Januar, beginnt das Voting. Um zu gewinnen, werben die Vereine bei Mitgliedern, Freunden und Bekannten, die dann einmal pro Tag, ihren Favoriten unterstützen können: „Uns ist es wichtig, dass wir ein faires Voting für alle Vereine ermöglichen. Deswegen dürfen alle Menschen innerhalb des Netzgebietes abstimmen und jeden Tag eine Stimme abgeben. So entscheidet am Ende nicht nur die bloße Größe eines Vereins über eine Platzierung, sondern die schönste Idee“. Auf der Seite der Herzenssache sind dazu unter dem Punkt „Projekt entdecken“ alle teilnehmenden Vereine und Projekte gelistet: eine gültige E-Mailadresse eingeben und fertig.

Die drei Gewinner werden am 3. Februar um 18:11 Uhr in einem Facebook-Live Video bekanntgegeben.