Sonntag, 28. Februar 2021

Letztes Update:04:36:28 PM GMT

region-rhein.de

Bürgerbusse im Landkreis Neuwied stehen nun auch für Fahrten zum Impfzentrum zur Verfügung

Drucken

Die Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied sind nahezu flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. Diesen Vorteil können jetzt die Bürgerinnen und Bürger für Fahrten zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld in Anspruch nehmen.

Im Rahmen einer Telefonkonferenz mit den Bürgermeistern und den verantwortlichen Bürgerbusorganisatoren wurden die Rahmenbedingungen für die Nutzung der Bürgerbusse im Einzelnen abgefragt und geklärt. Denn normalerweise fährt der Bürgerbus im Alltag nur innerhalb des Gebietes der jeweiligen Verbandsgemeinde.

Nach vorheriger telefonischer Anfrage bzw. Buchung fährt der Bürgerbus zu einer vereinbarten Zeit zum Impfzentrum Oberhonnefeld und wartet dort, bis die Impfung durchgeführt wurde. Anschließend werden die Fahrgäste wieder nach Hause gebracht. Bei der Buchung ist es wichtig, dass direkt auch der zweite Impftermin mitgeteilt wird, damit die Bürgerbusorganisatoren dies direkt in die weiteren Planungen aufnehmen können. In der Regel wird nur eine Person mit dem Bürgerbus befördert.  Zum Schutz der Fahrerinnen und Fahrer werden die Fahrzeuge zum Teil mit Trennscheiben ausgerüstet.

Die Bürgerbusbetreiber weisen ausdrücklich darauf hin, dass nur diejenigen Personen den Bürgerbus in Anspruch nehmen sollen, die ansonsten keine Möglichkeit haben, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder familiärer Unterstützung das Impfzentrum zu erreichen. Außerdem müssen sie in der Lage sein, selbstständig in den Bürgerbus ein- und auszusteigen.

Das Impfzentrum ist im Übrigen mit einem stündlichen ÖPNV-Angebot von Neuwied aus mit der Linie 101 (Neuwied-Horhausen) zu erreichen. Der Bus hält an der Haltestelle „Abzweig Oberhonnefeld“ in unmittelbarer Nähe zum Impfzentrum.

Die Organisatoren der Bürgerbusse können unter den nachfolgenden Kontaktdaten erreicht werden. Die Stadtverwaltung Neuwied hat ein vergleichbares Angebot eingerichtet.

Die Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied – wie beispielsweise in Asbach - sind nahezu flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. Diesen Vorteil können jetzt die Bürgerinnen und Bürger für Fahrten zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld in Anspruch nehmen.

Überblick über die Bürgerbusse im Landkreis Neuwied für Fahrten zum Impfzentrum





VG

Ansprechpartner

Kontakt

Erreichbarkeit

VG Puderbach

Anna-Lena Berger


Telefon 02684/858-102

Mo-Mi 08:00 - 16:00 Uhr
donnerstags 08:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 17:30 Uhr
freitags 08:00 - 12:00 Uhr

VG Unkel

Holger Diedenhofen

Telefon 02224/180661
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mo-Fr 08:00 - 12:00 Uhr
dienstags 14:00 - 16:00 Uhr
donnerstags 14:00 - 18:30 Uhr

VG Bad Hönningen

Pia Frorath

Telefon 02635/7247
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mo-Do 8.00 - 12.00 Uhr
dienstags 14.00 - 16.30 Uhr
donnerstags 14.00 - 18.00 Uhr

VG Rengsdorf-
Waldbreitbach


Jennifer Hommer
Heike Schmidt
Frank Scholl

Telefon 02634/61-777

Mo-Fr 08:00 - 12:00 Uhr


VG Linz

Waltraud Schmaus

Telefon 02644/5601333

Mo-Mi 10:00 - 12:00 Uhr

VG Dierdorf

Dagmar Buhr

Telefon 02689/291255

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mo-Do 08:00 - 16:00 Uhr
freitags 08:00 - 12:30 Uhr

VG Asbach


Jennifer Buscher

Telefon: 02683/912-123

Mo-Fr 08:00 – 12:00 Uhr

Stadt Neuwied

Frau Mette


0173-6598096

Mo-Fr 09:00 - 11:00 Uhr