Samstag, 19. Juni 2021

Letztes Update:12:30:28 PM GMT

region-rhein.de

Rommersdorf Festspiele: SWR3 Live Lyrix abgesagt

Drucken

Nach der frohen Botschaft, dass die Rommersdorf Festspiele ab dem 18. Juni starten können, folgt nun ein Wermutstropfen. Die beiden Vorstellungen der SWR3 Live Lyrix wurden vonseiten des SWR abgesagt. Die Veranstaltungen waren zunächst für den 9. und 10. Juli 2020 angesetzt. Nach der Absage der Rommersdorf Festspiele 2020 waren die Termine auf den 9. und 10. Juli 2021 verschoben worden. Eine erneute Verlegung ins Jahr 2022 wollte der SWR den Besuchern nicht zumuten, weshalb es jetzt für alle Tickets zu einer Kartenrückabwicklung kommt. Der Komplettbetrag wird ausgezahlt, es gibt keine Wertgutscheine.

Die Rückgabe erfolgt auf zwei Wegen, abhängig davon wo die Tickets gekauft wurden. Kunden, die online oder in einer „Ticket Regional“-Vorverkaufsstelle ihre Karten erworben haben, müssen sich auch bitte direkt an Ticket Regional, Telefon 0651 979 07 77, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden. Für bei der Tourist-Information Neuwied erstandene Tickets, findet sich auf der Internetseite www.rommersdorf-festspiele.de ein Download-Formular, das ausgefüllt zusammen mit den Originaltickets bis zum 31. August 2021 an die Stadtverwaltung Neuwied, Kulturbüro, Stichwort: Kartenrückerstattung, Engerser Landstraße 17, 56564 Neuwied, zu senden ist.