Examen bestanden: BELLINI Neuwied freut sich über erfolgreichen Nachwuchs

Drucken

Jede BELLINI Senioren-Residenz ist auch ein Ausbildungsbetrieb und sehr engagiert in der Qualifizierung des eigenen Nachwuchses. Eine große Freude ist es für alle Beteiligten, wenn die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wird und die jungen Männer und Frauen als Pflegeexperten durchstarten.

Die Senioren-Residenz Neuwied hat aktuell zwei Auszubildenden zum bestandenen Examen gratuliert: Giorgina Frings ist nach dreijähriger Ausbildung nun staatlich anerkannte Altenpflegerin und wird ab 1. August 2021 die Einrichtung als Pflegefachkraft unterstützen. Ihr Azubi-Kollege Yannec Neef hat ein Jahr bei BELLINI gelernt und darf sich nun staatlich anerkannter Altenpflegehelfer nennen.

Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz gratulierte den Nachwuchs-Pflegekräften herzlich zur bestandenen Ausbildung und überreichte ihnen Blumen und Pralinen. Auch Praxisanleiter Karl-Heinz Nickel, der die beiden praktisch ausgebildet hat, war bei der kleinen Feierstunde dabei.

Die Senioren-Residenz Neuwied wird im kommenden Schuljahr insgesamt zehn Auszubildende in der Pflege haben. „Wir hoffen, auch in den kommenden Jahren unseren Beitrag gegen den Mangel an qualifizierten Pflegekräften zu leisten, und werden unsere Anstrengungen im Bereich Ausbildung weiter verstärken“, erklärt Sven Lefkowitz abschließend.