Montag, 27. September 2021

Letztes Update:08:19:11 AM GMT

region-rhein.de

Impfaktion für Jugendliche am 24. September im Big House

Drucken

Impfbus des Landes macht am 30. September Station in Neuwied

Damit alle Menschen, die sich impfen lassen können und wollen, dies auch zeitnah erledigen, gab es bereits mehrere offene Impfangebote in Neuwied. Die Stadtverwaltung hat nun mit Unterstützung des Big House und des Neuwieder Jugendbeirats ein kostenfreies Angebot speziell für Jugendliche organisiert: Am Freitag, 24. September, wird zwischen 16 und 20 Uhr im Jugendzentrum Big House in der Museumstraße 4a in Neuwied mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech geimpft. Dieser Impfstoff wird von der ständigen Impfkommission (STIKO) für die Impfung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren und für Erwachsene empfohlen.

Der durchführende Allgemeinmediziner Hans-Uwe Dockhorn weist darauf hin, dass bei der Impfung von Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahren das Einverständnis des Impflings nötig ist sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person, die der Impfung schriftlich zustimmt. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen auch ohne Begleitung geimpft werden, sofern sie die ausgefüllte schriftliche Einwilligungserklärung der Eltern vorlegen können, die unter www.bighouse-neuwied.de heruntergeladen werden kann. Mitzubringen sind neben der Einwilligungserklärung auch der Personal- oder Kinderausweis sowie nach Möglichkeit die Krankenversichertenkarte und der Impfausweis. Die Zweitimpfung wird am 16. Oktober von 10 bis 14 Uhr ebenfalls im Big House angeboten.

Zusätzlich zum Termin für Jugendliche im Big House kommt der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz wieder nach Neuwied. Am Donnerstag, 30. September, werden von 8 bis 18 Uhr an der Deichwelle Impfungen mit den Präparaten von BioNTech und Johnson & Johnson kostenfrei angeboten. Wer geimpft werden möchte, sollte ein Ausweisdokument mitbringen sowie sofern vorhanden Impfpass und Krankenkassenkarte. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.