Sonntag, 24. Mrz 2019

Letztes Update:06:42:09 PM GMT

region-rhein.de

CDU Windhagen zieht positive Bilanz der Bürgersprechstunden

Drucken

Der CDU Ortsverband Windhagen veranstaltet bereits seit Oktober 2016, immer am ersten Mittwoch im Monat, die Bürgersprechstunden, zu denen die Einwohner der Ortsgemeinde Windhagen eingeladen sind, ihre Anregungen oder Sorgen vorzubringen.

Die Themen wie „Geschwindigkeitsüberschreitungen in den jeweiligen Wohngebieten“,  „Hundekot auf Wanderwegen“, „Verbesserung der Radwegeinfrastruktur“ bis hin zur einfachen „Sachstandsanfragen“ sind sehr vielfältig und unterschiedlich.

In der letzten Vorstandssitzung der CDU Windhagen konnten die CDUler eine positive Bilanz ziehen. Von insgesamt 39 Anliegen konnten 28 umgesetzt werden oder befinden sich in der Umsetzung. Das entspricht einer Quote von über 70%.

Selbstverständlich gibt es auch Wünsche oder Anregungen, die nicht umgesetzt werden können. Die Quote von über 70% macht aber deutlich, dass zahlreiche Themen durch die Bürgersprechstunde umgesetzt oder in die jeweiligen Fachausschüsse eingebracht werden konnten.

„Wir betrachten die Bürgersprechstunde als Möglichkeit der direkten Beteiligung für unsere Einwohner“, waren sich die Mitglieder der CDU Windhagen einig.

„Auf Grund der positiven Bilanz werden wir die Bürgersprechstunden auch weiterhin durchführen“, so Martin Buchholz, Vorsitzender des CDU Ortsverband Windhagen.