Freitag, 23. August 2019

Letztes Update:06:28:47 PM GMT

region-rhein.de

AfD Altenkirchen wählte Liste für die Kreistagswahl

Drucken

Altenkirchen, 6. Februar 2019. Am vergangenen Wochenende wählte der AfD-Kreisverband Altenkirchen sechzehn Kandidaten für die Kreistagswahl am 26.05.2019 und verabschiedete sein Wahlprogramm. Ziel ist der erstmalige Einzug in den Kreistag mit einer mindestens vierköpfigen Fraktion.

Auf die aussichtsreichen Listenpositionen 1 bis 4 wählten die Mitglieder den 52-jährigen Diplom-Verwaltungswirt (Polizeidienst) Frank Rüther, den 40-jährigen Elektromeister Markus Fries, den 67-jährigen KFZ-Sachverständigen Norbert Schmitt und den 43-jährigen Angestellten Heiko Schäfer. Die Wahlergebnisse erfolgten einstimmig. Auch das Abstimmungsergebnis zum aus insgesamt zehn Großkapiteln bestehenden Wahlprogramm war einstimmig.

Dazu Andreas Bleck, Vorsitzender der AfD Altenkirchen und Bundestagsabgeordneter: „Mit engagierten Kandidaten und ausgewogenem Wahlprogramm gehen wir hochmotiviert in den Wahlkampf. Schwerpunkte sind unter anderem die Verbesserung der Bürgerbeteiligung, die Konsolidierung des Haushalts, die Stärkung der Ordnung und Sicherheit sowie die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge.“